Excite

Wunsch-Kennzeichen - Wie bekommt man ein Nummernschild mit Initialen?

Wer ein Automobil mag, der möchte auch deutlich nach außen transportieren, dass es ihm gehört. Meistens läuft das über das Wunschkennzeichen, das neben der Heimatstadt die eigenen Initialen oder das Geburtsdatum zeigt. Es sind zwar nicht alle Buchstabenkombinationen möglich, aber eigentlich ist es nicht schwer, sein eigenes Kennzeichen zu ergattern.

    Medienkorrespondenz / Twitter

Kosten

Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass dies mit Mehrkosten verbunden ist. Die Schlangen sind lang und individuell gestaltete Kennzeichen werden immer beliebter. Deswegen nehmen die Straßenverkehrsämter eine Extragebühr für den Mehraufwand. Diese liegt bei etwa zehn Euro und noch einmal drei Euro, wenn man sich das Kennzeichen schon im Vorfeld reserviert hat.

Neue Gesetze

Wenn man sein gewünschtes Kennzeichen schon hat, aber in eine andere Stadt umzieht, dann kann man seit diesem Jahr nach neuen Gesetzen sein altes Nummernschild einfach behalten. Es sein denn, man möchte deutlich machen, dass man nun einen anderen Wohnort hat, dann muss der Gang zum Straßenverkehrsamt antreten.

Straßenverkehrsamt oder Reservierung im Internet

Dort sollte man allerdings genügend Zeit mitbringen, denn die Schlangen sind dort erfahrungsgemäß oft lang. Im Straßenverkehrsamt kann man sich dann aber sein Wunschkennzeichen sichern, solange es nicht schon vergeben ist. Allerdings gibt es dafür einen einfacheren Weg. Auf den Internetseiten der Straßenverkehrsbehörden kann man leicht nachschauen, ob sein gewünschtes Kennzeichen noch frei ist. Sollte dies der Fall sein, kann es dort reserviert werden.

Verbotene Kombinationen

Allerdings sind einige Buchstabenkombinationen nicht erlaubt. Dabei handelt es sich um Buchstabensymbole, die mit dem Nationalsozialismus zu tun haben. Dazu gehören AH, HH, SS, SA, NZ, HJ, KZ und SD. Auch von der einzelnen Nummer 88 sollte man die Finger lassen, wenn man nicht ungewollt in die rechte Ecke gedrückt werden möchte. Denn dies ist ein Code für den verbotenen Hitlergruß. Die Nummer 1 für sein Schild zu bekommen, ist übrigens sehr schwierig. Niedrige Nummern sind sowieso eher für Motorräder vorgesehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017