Excite

Wie gut sind kostenlose Führerscheintests?

Kostenlose Führerscheintests findet man an vielen Stellen im Internet. Es gibt sehr gute Angebote und weniger gute und es ist wichtig, vor allem Zahlenwerte, die man auswendig lernen will, wirklich die richtigen Werte zu lernen. Deswegen sollte man darauf achten, nur ein seriöses Angebot in Anspruch zu nehmen und sich nicht mit irgendwelchen Seiten zufrieden geben, die von anderen Unwissenden ins Internet gestellt wurden.

Auf die Seriösität achten

Wenn man kostenlose Führerscheintestssucht, dann findet man im Internet so einige Angebote. Die meisten sind tatsächlich kostenlos, aber die Frage ist trotzdem, welche Qualität dahinter steckt. Kann man mit veralteten Fragen beispielsweise für die modernen Prüfungen lernen? Das ist eine Frage, die sich in den meisten Fällen mit Nein beantworten lässt, denn natürlich ist es wichtig, aktuelle Regeln zu kennen aber auch, auf aktuelle Fragen vorbereitet zu sein.

Vorbei sind also die Zeiten, in denen in einer Familie noch die in Folien gehefteten Fragebögen durch die Reihen gingen und vom Ältesten bis zur Jüngsten alle Enkel einer Oma die Bögen durchkreuzten, die sie dem ersten geschenkt hatte. Heute lernt man am Computer und absolviert auch seine Prüfung am PC. Damit fällt die Auswertung durch den Prüfer weg und das Ergebnis steht sofort fest. Und man kann online gut für die Tests lernen.

Die beste Anlaufstelle ist hier vermutlich immer der ADAC, denn die Bögen hier sind aktuell, der Zugang gut gepflegt. Man kann kostenlos lernen, wenn man die Probemitgliedschaft über seine Fahrschule (oder einfach so) abgeschlossen hat und man lernt das richtige. Fernhalten sollte man sich von kleinen privaten Seiten, deren Layout eher auf die 90er schließen lassen oder Führerscheintests auf Seiten, die auch Persönlichkeitstests oder ähnliches anbieten – meist stecken hier Laien hinter der Erstellung, die selbst nicht ganz sicher in den Antworten sind und durch die Testerstellung üben wollten.

Vollständig ausgefragt?

Kostenlose Führerscheintests gibt es natürlich auch noch von anderen Anbietern, manchmal kann man auch CD-Roms oder andere Datenträger von der Fahrschule bekommen, auf denen das Testprogramm zu finden ist. Wichtig ist, nicht nur mit einer beschränkten Version zu lernen und am Ende nur die Hälfte zu wissen. Stattdessen sollte man im Zweifel einfach mehrere Seiten benutzen und bei Widersprüchlichkeiten genauer nachforschen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017