Excite

Was kostet der Motorradführerschein?

Motorradführerschein – das sind die Kosten, die auf Sie zukommen, wenn Sie in Deutschland den Führerschein machen möchten. In der Aufstellung sind unter anderem enthalten: Die Beträge für Fahrstunden sowie Sonderfahrten, Entgelte für die praktische und theoretische Prüfung, Bearbeitungsgebühren und Kosten für Sonstiges. Wie Sie sehen, kommt da einige Euros zusammen.

    keith ellwood / Flickr

Wie viel kostet ein Motorradführerschein: Eine Aufstellung

Die Kosten für den Motorradführerschein der Klasse A sowie A2 : Natürlich variieren die Kosten, abhängig von der Fahrschule, dem Bundesland und wie viele Fahrstunden man benötigt. Im Preis für den Motorradführerschein muss man die Anmeldung bei einer Fahrschule mit kalkulieren. Dieser liegt zwischen 60 und 200 Euro, abhängig von der Fahrschule.

Um Kosten zu sparen, lohnt es sich, verschiedene Fahrschulen aufzusuchen und die Gebühren für den Motorradführerschein zu vergleichen. Dazu kommen die Kosten für die Übungsfahrten und Sonderfahrten. Einfache Fahrstunden kosten im Schnitt zwischen 30 und 45 Euro, Sonderfahrten zwischen 40 und 60 Euro. Von den Sonderfahrten müssen 12 Stunden absolviert werden, die Zahl der einfachen Übungsfahrten kann man mit einer Gleichung berechnen: Alter x 1,3.

Des Weiteren kommen Kosten für den Erste-Hilfe-Kurs, den Sehtest und das Übungsmaterial. Da liegt man zusammen bei etwa 60 Euro. In den Gesamtkosten für den Motorradführerschein kommen zudem die Gebühren für die theoretische sowie praktische Prüfung hinzu. Diese lieben bei der theoretischen zwischen 20 und 80 Euro, und bei der Praktischen zwischen 80 und 180 Euro, abhängig vom Bundesland, in dem man die Prüfungen absolviert.

Außerdem fallen für die beiden Prüfungen TÜV-Gebühren an, die auch vom Preis variieren: Für die theoretische Prüfung kann man mit etwa 40 bis 50 Euro rechnen, für die praktische Prüfung werden um die 110 Euro fällig. Zu guter Letzt fällt auch noch eine Gebühr für die Ausstellung des Führerscheins an, die zwischen 30 und 50 Euro kostet.

Gesamtkosten zwischen 1200 un 1300 Euro

Die Kosten für den Motorradführerschein belaufen sich zusammengerechnet zwischen 1200 und 1300 Euro.

Und was kostet der Motorradführerschein, wenn man schon einen anderen Führerschein hat? Dann können Sie Kosten einsparen. So können Sie mit einem Ersparnis zwischen 300 bis 400 Euro rechnen. Generell lohnt es sich, Fahrschulen zu vergleichen, um beim Preis zu sparen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017