Excite

Die Suzuki Swift Sonderedition 'Rock am Ring'

Der Suzuki Swift ist ein sehr beliebter Kleinwagen bei den Deutschen und da er sich so einer großen Beliebtheit erfreut, bringt der japanische Autohersteller nun ein Sondermodell raus: Den Suzuki Swift Rock am Ring. Einen gewissen Festivalflair gepaart mit einigen Rock-Attitüden hat das Auto, denn er erinnert stark an ein Ralleymodel. Zudem ist man sehr schnell auf 100km/h, was den Rockcharakter unterstreicht. 8,9 Sekunden benötigt der Kleine um auf Touren zu kommen. Der Motor mit einer Hubraum Leistung von 1,586 ccm und 92 kW/125 PS tankt superbleifrei.

Als Dieselvariante gibt es den rockigen Swift allerdings nicht. Dafür bietet er eine Menge anderer Extras wie ein Navigationssystem von Clarion, einen iPod Adapter und eine sehr coole Metallic-Lackierung in Weiß, Schwarz oder Rot. Dazu findet man im Inneren des Wagens noch ein Dreispeichen-Lederlenkrad, ergonomische Sportsitze und Sportpedale aus Edelstahl. Außerdem gehören zu der Basisversion weitere Highlights wie Sitzheizung, Klimaautomatik, elektrische Fensterheber und eine Servolenkung. Da es bei Rockern bekanntlich etwas wilder zugeht, dürfen Sicherheitsmerkmale beim Fahrzeug nicht fehlen.

So bietet Suzuki bei dieser Sonderedition sechs Airbags für den Fahrer und den Beifahrer. ESP sowie 4-Kanal-ABS kosten keinen Aufpreis. Außerdem sorgt ein starkes Stahlblech der Karoserie dafür, dass bei einem Aufprall alle unverletzt bleiben. Damit das Fahrwerk einen sportlichen Touch hat, wurde es mit 17-Zoll Alufelgen aufgemotzt. Des Weiteren findet man einen sehr coolen Wabengrill an der Front. Die Heckscheibe und die hinteren Scheiben wurden abgedunkelt, so dass die Rocker unerkenntlich bleiben.

17.990 Euro kostet die Basisversion, wobei Suzuki mit dem Preis schon 2,500 Euro runtergegangen ist. Natürlich dürfen nicht nur Rockfans diesen Wagen kaufen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017