Excite

Seltene Exemplare: Suzuki Gebrauchtwagen

Asiatische Autos werden in Deutschland immer beliebter, doch nicht nur die Neuwagen finden Ansehen sondern auch genutzte Fahrzeuge und dazu gehört der Suzuki Gebrauchtwagen. Viele Modelle der japanischen Marke erhält man heutzutage nur noch als Gebrauchten. Dabei kann man auch zu älteren Generationen greifen, denn die Autos gelten als stabil, sicher und qualitativ hochwertig. Beliebt unter den Suzuki Gebrauchtwagen ist beispielsweise der Swift, der in der dritten Generation zwischen 1996 und 2004 produziert wurde.

Ein gebrauchter Suzuki Swift gibt es als Drei- oder Fünftürer und mit verschiedenen Motorisierungen. Außerdem ist der Wagen als Schräg- oder Stufenheck Limousine erhältlich. Auch sehr gerne genommen, wird der Alto. Der Kleinwagen bietet ausreichend Platz und ist sehr spritsparend. Für das Gelände eignet sich der Vitara. 1991 erschien der Wagen zum ersten Mal. 2001 erfolgte das letzte Facelift der Modelle. Den Allrounder wird man mit verschiedenen Motorisierungen finden. Außerdem existiert auch eine Langversion des Autos, der Grand Vitara.

Für Familien ist der Liana eine gute Alternative. Der Kompaktvan hat eine Breite von 1,69 und eine Länge von 4,23 Metern, so dass er viel Platz für Beine und Transportgut bietet. Die Tipps raten, eine jüngere Version zu wählen, denn diese hat in der Serienausstattung ABS, Klimaanlage, Airbags und elektrische Fensterheber, so dass man gängigen Komfort für wenig Geld bekommt.

Ein weiterer Geländewagen aus dem Hause Suzuki ist der Samurai, der schon fast Kultstatus hat. Der Wagen ist bekannt für seine kantigen Formen. Viele Modelle dieses Suzuki Gebrauchtwagen gibt es davon in Deutschland nicht, doch wer den Gebrauchtwagen sucht, der findet!

 (photo © Alden Jewell)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017