Excite

Smart Sharpred: Sondermodell in limitierter Auflage

Mit einem limitierten Sondermodell macht die Firma Smart ab Mai auf sich aufmerksam. Vom Smart Sharpred laufen nur 1.800 Einheiten vom Produktionsband. Die Ausstattung des Kleinwagens orientiert sich an der Linie 'Passion'. Die Außenfarbe ist in der kontrastreichen Farbkombination schwarz-rot gehalten. Die Karosserie ist schwarz, die Sicherheitszelle dagegen ist rot.

Den Smart Sharpred gibt es in zwei Varianten. Zum einen wäre da die Cabrio-Version. Dieses Gefährt wird von einem Benzinmotor angetrieben, der 84 PS oder 62 kW unter der Haube hat. Das zweite Modell des neuesten Smarts wäre ein Coupé. Dieser bringt es immerhin noch auf 72 PS oder 52 kW mit seinem Benzinantrieb. Als Blickfang sind die Frontschürze und die Heckblende des Smart Shapred genarbt. Die Seitenschweller sind schwarz lackiert, was dem Modell einen edlen Look verleiht.

Ungewöhnlich für solch einen kleinen Wagen sind die breiten Reifen. An der Vorderachse rollt das Sondermodell auf Reifen im Format 175/55 R15, an der Hinterachse sind Pellen im Format 195/50 R15 montiert. Die Felgen passen ins Gesamtbild. Auch sie sind in einem dunklen schwarz lackiert.

Auch im Innenraum dominiert schwarz-rot. Die Ledersitze sind verziert von einer roten Doppelziernaht. Diese sind auch auf der Instrumententafel zu sehen. Für den richtigen Sound an Bord sorgt das Audiosystem 'basic', das serienmäßig verbaut ist. Außerdem wird der Innenraum durch exklusive Fußmatten veredelt. Elektrische Fensterheber, die ebenfalls zum serienmäßigen Programm gehören, machen den Smart Sharpred komfortabel, genau so wie die Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung. Und das Panoramadach mit Sonnenschutz gibt dem Wagen einen sommerlichen Touch. Der Sharpred ist gut ausgestattet.

Auch das automatische Schaltprogramm softtouch gehört zur Standardausstattung. Optional kann in den Smart Sharpred aber auch noch eine elektrische Servolenkung, ein abschließbares Handschuhfach, Sitzheizung und das Smart-Soundsystem mit fünf Lautsprechern verbaut werden. Wer den neuesten Smart kaufen möchte, der kann ihn sich jetzt schon vorbestellen. Ab Mai wird er dann an die Händler ausgeliefert. Den Cityflitzer gibt es ab 14.490 Euro aufwärts.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020