Excite

Skihalter, die magnetisch halten: Sichere Systeme für den Skier-Transport

  • www.adac-shop.de

Skihalter, die magnetisch am Autodach halten, sind eine gute Alternative zu montierbaren Skiträgern. Trotzdem haben viele Fahrer kein Vertrauen in diese Vorrichtung. Jedoch beweisen die Tests, dass die Skepsis unbegründet ist. In den Probefahrten hielt das Autozubehör einiges aus. Großes Lob gab es zum Beispiel für das Modell Racksystem von Lidl, was im Handel nur um die 25 Euro kostet.

Allerdings sollte man sich ein paar Tipps zu Herzen nehmen bevor man die Skihalter, die magnetisch auf dem Autodach wirken, montiert. Vor der Montage sollte man das Autodach sehr gut putzen. Denn ein Nachteil der magnetischen Skiträger ist, dass sie das Blech leicht verkratzen, wenn sich noch Dreck unter der Magnetfläche befindet. Am besten benutzt man einen Lackreiniger. Die Reinigung garantiert auch, dass die Magnete noch besser halten.

Dann gilt es, eine geeignete Position für die Skihalter zu finden. Umso größer der Abstand der beiden Teile ist, desto besser. Zudem muss man einen Abstand wählen, damit die Ski sicher und ordentlich transportiert werden können. Sobald man sich mit dem magnetischen Skiträger dem Autodach näher, spürt man schon die Anziehungskraft. Die magnetische Fläche zieht sich fast von alleine auf das Blech und hält.

Die meisten Modelle arbeiten mit einer Öse, die man ziehen muss, damit sich der Magnet von der Fläche löst. So kann man die Position nochmals korrigieren. Damit man während der Fahrt keine Sorgen haben muss, dass sich die Magnete lösen, gibt es bei den meisten Modellen noch eine zusätzliche Sicherung: Ein Seil, das mit den Skiern verbunden ist, wird in die Tür eingeklemmt. Sollte es zu einem Aufprall kommen, wird durch das Seil verhindert, dass die Skier vom Dach fallen und somit zu einer gefährlichen Fracht werden.

 

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020