Excite

Sichere Flitzer bei den Kleinwagen

Die sichersten Kleinwagen wurden in einem Ranking bestimmt. Das Fazit des Ranking ist, dass man auch mit einem Kleinwagen für wenig Geld viel Sicherheit und Fahrspaß bekommen kann. An erster Stelle steht der VW Polo bei den sichersten Kleinwagen im Vergleich. Er ist geräumig, schnell und steht für Qualität. Die neue Generation VW Polo bietet neben Komfort und Design, gute Fahreigenschaften und das für einen akzeptablen Preis. Zudem ist er mit fünf Airbags und ESP ausgestattet.

Auch der Opel Corsa hat im Ranking gut abgeschnitten. Jedoch hängt der Dreitürer in Punkto Übersichtlichkeit dem Neuwagen VW Polo hinterher. Allerdings überzeugen wiederum Leistung, Komfort und Verbrauch. Günstiger im Preis ist er allemal, wobei man für ca. 15.000 Euro nur die Grundausstattung ergattert. Ein sehr beliebter und zugleich sicherer Neuwagen ist der Ford Fiesta. Er zeichnet sich unter den Kleinwagen durch seine Lenkung als sehr sportlich aus. Jedoch überzeugen die Motoren nicht wirklich. Dafür hat er fünf Airbags, ESP und ein Notbremslicht. Wer es noch sicherer mag, kann für einen Aufpreis auch einen Kopfairbag haben.

Gute Sicherheitsstandarts für Kleinwagen hat auch der Peugeot 207. Besonders seine Federung bietet auf holprigen Straßen guten Schutz. Wer mit ESP fahren will, muss aber dazuzahlen, denn im Serienpaket ist der Schleuderschutz nicht mit inbegriffen. Ein anderer sicherer Neuwagen ist der Fiat Panda. Allerdings ist er wegen seiner Kompaktheit mehr für das Stadtleben geeignet, bietet aber gute Sicherheitsstandarts für Kleinwagen. Mit den sichersten Neuwagen fühlt man sich beim Fahren nicht nur gut aufgehoben, sondern hat auch eine Menge Fahrvergnügen mit den spritzigen Kleinwagen.

Quellen: bild.de, focus.de
Bild: SOCIALisBETTER (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019