Excite

Wichtig: Besonders sicher Autofahren im Winter

Ohne bestimmte Vorkehrungen ist man als Autofahrer in der kalten Jahreszeit zu vielen Gefahren ausgesetzt, die hätten verhindert werden können. Damit sicher Autofahren im Winter gewährleistet ist, gibt es verschiedene Tricks und Tipps, die man beachten sollte, damit jeder Eventualität vorgebeugt wird. Darunter sind nicht nur Hinweise zu Reifen, sondern auch zu Zubehör.

Winterreifen sind Pflicht

Wer sich im Winter nicht die richtige Bereifung für den Wagen zulegt, wird nicht nur sich selbst sondern auch andere immens gefährden. Daher ist es Pflicht, sich beim sicher Autofahren im Winter nur mit Winterreifen aus der Garage zu trauen, da die vereisten Straßen zur Todesfalle werden können. Werden immer nur kürzere Strecken gefahren, bietet sich auch an, einen so genannten Ganzjahresreifen aufzuziehen.

Gewechselt werden sollte im Normalfall aber immer spätestens im Herbst, wenn die ersten Fröste möglich sind. Schon ab einer Temperatur von 7 Grad Celsius haben Winterreifen einen besseren Halt auf der Straße. Auch beim Anfahren aus Schnee vom Rand einer Fahrbahn muss man die passende Bereifung aufweisen, da sonst ein Fortkommen nicht möglich sein wird. Im Notfall ist es immer noch vernünftiger, auf öffentliche Verkehrsmittel zurück zu greifen als sich in Gefahr zu begeben.

Doch auch die weiteren Hinweise sind wichtig für ein sicheres Fortkommen im Winter: Wenn die Fensterscheibe vereist ist, sollte sie komplett freigekratzt werden. In einem Schadensfall wird hier der Versicherer auch nicht bezahlen. Ein Eiskratzer sollte sich stets außerhalb des Autos befinden, dies gilt auch für den Türschloss – Enteiser. Ansonsten kommt man als Fahrer nicht weit. Doch nicht nur die Fenster müssen von Schnee befreit werden, auch die Kennzeichen sollen im Straßenverkehr erkennbar sein.

Rundum gut gewappnet

Damit kein einziger Fehler das sicher Autofahren im Winter behindert, sollten alle Flüssigkeiten ausreichend im Wagen vorhanden sein, ganz vorne dabei ist Frostschutz für die Scheiben, da das Sehen sonst eingeschränkt ist. Zuviel des Guten kann aber auch wieder hinderlich wirken wie das Fahren mit Nebelschlussleuchte. Dieses ist nur erlaubt, wenn die Sicht unter 50 Metern liegt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020