Excite

Seat Exeo: Energiebewusstes Familienauto

Seit 2009 ist der Seat Exeo auf dem Markt und ein beliebtes Fahrzeug der Mittelklasse. Familien greifen gerne zu dem Modell, da es großräumig, sicher und günstig ist.

Im September 2011 wurde das erste Facelift des Autos auf der IAA vorgestellt, was den Exeo als sportlichen und zugleich energiebewussten Wagen darstellt.

Moderner und energiesparender: Das Facelift 2011

Optisch erinnert der Seat Exeo sehr stark an den Audi A4. Das ist auch beabsichtigt, denn die spanische Automarke orientiert sich sehr stark an dem Modell und hat nur die Rückleuchten, die Heckklappe sowie die Front verändert.

Die Idee kommt an, denn dieser Seat bietet fast den selben Komfort und ähnliches Design zum A4, ist aber günstiger. Das Basismodell des Seat Exeo Kombi kostet um die 20.000 Euro. Die Limousine ist um etwa 1.000 Euro günstiger. Beide Varianten gibt es mit Diesel- oder Benzinantrieb.

Im Innenraum findet man Platz und Komfort. Die Technik beim Navigationssystem sowie beim Radio sind modern und bietet jede Menge Schnittstellen für den iPod, den USB-Stick oder die SD-Karte.

Neben der Start-Stopp-Automatik, die 2011 beim Exeo vorgestellt wurde, kann man den Wagen auch mit Solardach haben. Dieses produziert Energie für die Standlüftung sowie für das gekühlte Handschuhfach.

Im Kofferraum ist bei 442 Litern genügend Platz für Koffer und andere Transportgegenstände. Somit ist das Auto für einen Familienurlaub geeignet. Der Seat Exeo fährt sich flüssig und angenehm. Die Kurven nimmt er gelassen und beim Überholvorgang wird man nicht in Stich gelassen.

Der Verbrauch beim Kombi liegt bei 100 Kilometern um die 6 Liter, was ein guter Schnitt ist. Kleine Makel, die man bei der Version aus dem Jahr 2009 vorgefunden hat, gibt es beim Facelift nicht mehr. Die Sitze lassen sich mit dem kleinen Finger umlegen und im Kofferraum gibt es mehr Möglichkeiten, um Spannbänder und Haltesysteme zu befestigen.

Drei neue Antriebe für den neuen Seat Exeo

2011 kamen drei neue Antriebe unter die Motorhaube des Seat Exeo. 120 PS liefert der 1,8-Liter-TSI-Antrieb. Dieser Antrieb wird auch in der Linie Style und Sport angeboten, wobei sich die PS in der Linie um 40 PS gesteigert hat. Dann gibt es noch den Zweiliter-TFSI, der mit 211 PS ausgestattet ist. Mit diesem Motor schafft man es in 7,1 Sekunden auf 100.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020