Excite

Schöne Felgen, starke Reifen: Die Räderneuheiten des Sommers

Gerade im Sommer haben Räderneuheiten Hochkonkunktur, denn wenn die Sonne in den Sommermonaten brennt, dann spiegelt sie sich gern in schönen neuen Felgen an individuell gestylten Autos. Der Sommer ist die ideale Jahreszeit, um den eigenen Wagen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Allerdings gibt es in diesem Jahr keinen eindeutigen und neuen Trend zu beobachten, vielmehr versuchen die Hersteller sich voneinander abzuheben, um auf dem riesigen Felgenmarkt überhaupt noch wahrgenommen zu werden.

Im Prinzip gibt es drei Farbalternativen für die Felgen. Entweder man bleibt konservativ und hält sich an die gängige Silberlackierung, die allerdings auch den mit Abstand besten Glitzereffekt am Rad bietet. Frisch geputzt und bei hoch stehender Sonne kann eine solche Felge für einen auffälligen Blendeffekt sorgen. Zudem wirkt der Silberglanz edel und teuer.

Die zweite Möglichkeit stellen schwarze Felgen dar, sowohl in glänzend als auch matt erhältlich. Schwarze Felgen auf schwarzen Reifen wirken stets wuchtig und hart, für SUVs oder Sportwagen kann das durchaus passend sein. Auch an einer schwarz lackierten Limousine macht eine schwarze Felge durchaus etwas her. Parkt man mit einem solchen Fahrzeug in der Innenstadt, erwarten sicherlich alle Anwesenden die Ankunft eines VIPs und rechnen damit, dass nun zunächst Bodyguards in ebenfalls schwarzen Anzügen aus dem Auto aussteigen. Hingucker sind damit jedenfalls garantiert.

Der letzte Schrei und damit die dritte Alternative für die Farbwahl der Felgen ist bunt. Auf dem Markt gibt es Felgen mit bunt gemustertem Tiefbett oder solche, bei denen die Speichen mit besonderem Finish verziert sind. Farbkombinationen und Muster sollten bei dieser etwas extravaganten Variante bestens mit der Farbe der Karosserie abgestimmt sein, damit das Ganze nicht kitschig wirkt.

Quelle: auto-motor-und-sport.de
Bild: bwittorf (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017