Excite

Richtiges Verhalten bei Autounfällen

Einen Ratgeber, den bräuchte man bei einem Auto-Zusammenstoß, wenn man nicht mehr weiß, wie das richtige Verhalten bei Unfällen ist. Einige Tipps sollten immer im Kopf bleiben, auch wenn dann beim Geschehen die Aufregung groß ist. Besonders jetzt in der Winterzeit ereignen sich schnell Unfälle, die böse Folgen haben können. So kommt es darauf an, dass man beim Unfall richtig handeln kann. Ein Tipp der Ratgeber ist es, die Erste Hilfe leisten zu können. Erste Hilfe Kurse kann man in jeder Stadt wöchentlich besuchen und sie retten Leben, wenn es darauf ankommt.

Da lernt man auch, dass eine Rettungsdecke in jedes Auto gehört. Jetzt im Winter unterkühlen Unfallopfer sehr schnell somit kann eine Rettungsdecke im wahrsten Sinne des Wortes retten. Außerdem nimmt eine regelmäßige Teilnahme am Erste Hilfe Kurs die Angst vor dem Helfen, da man die nötigen Handgriffe parat hat. Kommt es zu einem Unfall heißt es Ruhe bewaren, rechts ran fahren, die Warnblinkanlage einschalten und die Unfallstelle sichern, in dem man 100 Metern vom Auto entfern das Warndreieck aufstellt. Dabei gilt es, sich selbst zu schützen, in dem man z.B. hinter der Leitplanke entlang läuft.

Zum richtigen Verhalten bei Unfällen gehört auch die Notrufzentralen über den Autounfall zu informieren. Erst danach versorgt man die Verletzten. Kam es nur zu einem Blechschaden, sollte man nicht vergessen alle Daten der beteiligten Partei aufzunehmen, um weitere Versicherungsangelegenheiten regeln zu können. Die schwierigste Regel der Ratgeber ist dabei Ruhe zu bewahren, denn nichts hemmt das richtige Verhalten bei Unfällen mehr als Stress und Panikzustände.

Quellen: bild.de, auto-tuning-news.de
Bild: Kurt Michel (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019