Excite

Renaults neueste Stufenhecklimousine

Der Renault Fluence kommt als Neuwagen mit Stufenheck auf den Markt und beeindruckt nicht nur durch seinen großen Kofferraum und der optimalen Beinfreiheit, sondern auch durch seinen Preis. Direkt nachdem VW seinen Jetta raus gebracht hat, kontert die französische Automarke mit ihrer Innovation, die dasselbe Ziel verfolgt wie Volkswagen. Der Stufenheck Renault soll die Zielgruppe ansprechen, die in den letzten Jahren gestiegen ist: Nämlich die Fans der Autos, die gerne einen separaten Kofferraum und einen überschaubaren Innenraum mögen.

Mit vier Türen ist der Renault Fluence ausgestattet und reiht sich technisch in die Mégane Generation ein, denn beide Modelle haben den selben Radstand und die gleichen Komponenten. 4,61 Meter lang ist das Fahrzeug und bietet selbst großen Fahrern und Passagieren genügend Kopf- und Beinfreiheit. 530 Liter umfasst der Kofferraum, was genügend Platz für Koffer, Einkäufe oder sonstige sperrige Dinge bietet. Das einzige Manko des Kofferraums ist, dass er keinen Griff hat, was das Auf- und Zuschließen erschwert. Die kleine Limousine kann man in zwei Benzin Motorisierungen erhalten: 1,6 Liter Motor mit 110 PS oder 2,0 Liter mit 140 PS.

Daneben gibt es sie auch mit einem 1,5 Liter Dieselmotor, den man mit 90 oder 106 PS erhalten kann. Ein reiner Elektroantrieb ist für 2011 geplant. Die Stufenhecklimousine aus dem französischen Hause gibt es inklusive elektrischem Fensterheber, MP3-CD-Radio, Airbags, Klimaanlage und ESP ab 17.950 Euro. Ab dem 17. September ist das Auto bei autorisierten Händlern zu haben, wobei man ihn jetzt schon bestellen kann. Der Renault Fluence ist ein günstiger Neuwagen, der eine Menge Fahrkomfort verspricht.

Quellen: spiegel.de, auto-news.de
Bild: Cha Già José (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019