Excite

Relaxt in den Urlaub

Bald ist es wieder soweit, wenn in Deutschland die Autobahnen wegen den Sommerferien maßlos überfühlt sind - doch mit den Tipps für die Urlaubsfahrt kommt man relaxt und sicher am Zielort an. Da die Deutschen am liebsten mit dem Auto in den Urlaub fahren, sind Staus und lahmer Verkehr vorprogrammiert. Schnell senkt sich daher die Urlaubsfreude bei Fahrer und Passagiere. Wer ausreichend für die Urlaubsfahrt im Auto plant, wird dieses Jahr nicht gefrustet und sicher am Zielort ankommen.

Eine Regel ist es, alle nötigen Dinge in seiner Näher zu haben. Sei es die Wasserflasche, Kaugummis oder der Reiseplan. Des Weiteren raten die Tipps für die Urlaubsfahrt genügend Schlaf vor der Abreise zu haben und sich nicht gestresst ans Steuer zu setzten. Lieber einen Tag vor der Abreise ausspannen, denn wer müde Auto fahren will, sollte sich bewusst machen, dass das zu einem erhöhten Unfallrisiko führt.

Auch auf der Autobahn sollte man auf Hinweise wie flatternde Lider oder ständiges Gähnen achten und mehr Pausen machen. Die Tipps für lange Autofahrten raten auch, auf die Ernährung während der Fahrt zu achten. Schweres Essen liegt im Magen und fördert die Müdigkeit. Besser ist es belegte Brote und Obst zu sich zu nehmen. Außerdem ist Wasser auf der Fahrt Pflicht, denn der Körper braucht ständig Flüssigkeit, um seine Konzentration zu halten. Wer die Tipps für die Urlaubsfahrt einhält, wird locker an sein Ziel kommen und den Urlaub genießen können.

Quellen: auto-news.de, autobild.de
Bild: Kurt Michel (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019