Excite

Reifen richtig entsorgen

Wenn neue Reifen für das Auto gekauft wurden, fragt sich nur: Wohin mit den alten?

In die wenigsten Mülleimer passt ein ganzer Autoreifen, erst reicht nicht vier. Und das ist auch wirklich nicht die beste Variante: Reifen richtig entsorgen ist gar nicht so schwierig - man kann sogar leicht dazu beitragen, dass sie recyclet werden!

Abnehmer von abgenommenen Altreifen

Alte Reifen sind begehrtes Gut - immerhin bestehen Sie in gewisser Weise aus Erdöl und damit aus einem sehr begehrten Rohstoff. Wen wundert es da, dass es sogar genug Möglichkeiten gibt, die Reifen kostenlos zu entsorgen?

Natürlich gibt es Unterschiede, aber mit einer kurzen Suche finden Sie schnell passende Anbieter beziehungsweise eher Abnehmer in Ihrer Stadt. Falls Sie die Reifen beim Händler noch nicht abgeholt haben, fragen Sie dort doch einmal nach, ob er auch alte Reifen von Ihnen abnimmt. Vor allem, wenn die noch nicht vollständig zerfahren sind, können Sie vielleicht sogar etwas dafür bekommen, denn einige Händler können diese alten Reifen aufbereiten und für die Wiederverwendung präparieren.

Sonst gibt es auch einfach Altreifenhändler, die selbst zerplatzte Reifen annehmen. Die Gebühren halten sich wirklich in Grenzen: Um die 2 Euro pro Reifen müssen Sie vielleicht bezahlen, für diesen Preis können Sie aber auch schon erwarten, dass der Händler die Reifen umweltgerecht entsorgt.

Und zuletzt haben auch die städtischen Einrichtungen diesen Bereich für sich entdeckt: Viele Städte haben eine eigene Müllkippe, bei der die Entsorgung einiger Rohstoffe kostenlos ist. Ob es in Ihrer Stadt möglich ist, Reifen abzugeben, erfahren Sie am besten im Internet, auf der Website der Stadt oder im Bürgerbüro erfahren Sie dann auch, ob Sie hier Reifen richtig entsorgen können und was Sie dafür zahlen.

Selbst Recyclen

Eine letzte Möglichkeit für alte Reifen: Als Spielgerät für Kinder. Ein noch nicht zerstörter sondern stabiler Reifen ist die einfache Grundlage für eine Reifenschaukel oder kann zum Balancieren benutzt werden. (Sie sollten die Reifen dafür aber einmal gründlich absprühen, damit Sie das nicht jedes mal nach dem Spiel mit Ihrem Kind tun müssen).

Wenn Ihre Kinder nicht mehr oder noch nicht so viel Klettern, aber trotzdem Spielgeräte im Garten aufbewahren, gibt es noch eine Variante, Reifen nicht ganz richtig zu entsorgen: Angemalt und übereinander gestapelt bieten Reifen mit einer Platte bedeckt einen Tisch, der sich mit Spielzeug füllen lässt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020