Excite

Parken bei Gefälle: Was muss man beachten?

Parken bei Gefälle ist doch ein Kinderspiel, werden geübte Autofahrer meinen. Doch wer es schon mal erlebt hat, dass das Auto nicht mehr an dem Hang steht wo man es geparkt hat, der wird widersprechen.

Auch das Oberlandgericht Karlsruhe widersprach einem Autofahrer, der sein Auto bei einem starken Gefälle geparkt und nur die Handbremse gezogen hatte.

Wer vorsichtig handelt, ist im Vorteil

In diesem Fall hatte der Fahrzeughalter seinen Wagen an einem Hang mit mehr als 10 Prozent Gefälle geparkt. Als Schutz vom Wegrollen benutzte er die Handbremse. Diese lockerte sich, das Auto rollte weg und die Versicherung wollte den entstandenen Schaden nicht zahlen.

Der Fahrzeughalter klagte und der Fall geriet bis vor das Oberlandgericht Karlsruhe. Dieses wies die Klage zurück, denn beim Parken bei Gefälle reicht nicht nur die Betätigung der Handbremse! Für die Richter handelte der Besitzer des Wagens 'grob fahrlässig'.

Denn man lernt schon in der Fahrschule, dass man beim Parken bei Gefälle neben dem Ziehen der Handbremse auch in den ersten Gang schalten muss. Steht das Auto mit der Front zum Hanganfang, muss man in den Rückwärtsgang schalten.

Die Richter des Oberlandgerichts Karlsruhe hatten bei der Falle leichtes Spiel. Denn es steht im § 14 Abs. 2 S. 1 in der Straßenverkehrsordnung, dass der Fahrzeugführer dafür verantwortlich ist, die Maßnahmen zu treffen, um Unfälle zu vermeiden. Das gilt auch beim Parken, besonders wenn man sein Auto an einem Hang abstellt.

Laut diesem Urteil musste der Fahrzeugführer in diesem Fall die Kosten für die Schäden selber zahlen. Um so eine Situation zu vermeiden, sollte man nicht nur die Handbremse ziehen und den Rückwärts- oder ersten Gang setzen sondern auch mit einem Bremsklotz arbeiten, falls das Gefälle sehr stark ist.

Sicher ist sicher!

Doch nicht nur beim Parken bei Gefälle ist das Einlegen eines Ganges notwendig. Sicherheitshalber sollte man auch bei ebenen Abstellplätzen einen Gang einlegen. Zu schnell kann es kommen, dass sich die Handbremse löst und der Wagen rollt. Sicher ist sicher, vor allem wenn man sich und andere Menschen im Straßenverkehr schaden kann.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020