Excite

Neuwagen-Schnäppchen unter 10.000 Euro

Auf der Suche nach einem günstigen Neuwagen muss man auch nach der Abwrackprämie nicht verzweifeln, denn bei den Billigheimern wird man schnell feststellen, dass es auch unter 10.000 Euro ein breites Angebot an Neuwagen gibt. Einige dieser Neuwagen-Schnäppchen unter 10.000 Euro stellen wir hier vor.

Die Palette der Autoschnäppchen unter 10.000 Euro ist breit: Vom Kleinwagen bis zum Geländewagen ist jeder Fahrzeugtyp vertreten, selbst einige Kompakte im SUV-Look sind schon für weniger als 10.000 Euro zu haben.

Eines der Neuwagen-Schnäppchen ist der Smart fortwo Coupé mhd. Der Zweisitzer ist für 9990 Euro zu haben und ist das einzige Auto unter 10.000 Euro, das serienmäßig mit ESP geliefert wird. Dafür kosten bei dem 61 PS starken City-Coupé allerdings andere Dinge wie Kopfairbags (290 Euro) und Servolenkung (460 Euro) extra.

Auch der russische Geländewagen Lada Niva 4x4 PUR gehört zu den Neuwagen, die für 9990 Euro zu haben sind. Damit ist der 81 PS starke Kult-Klassiker der einzige Geländewagen auf der Liste der Neuwagen-Schnäppchen unter 10.000 Euro.Als waschechter Geländewagen ist der Lada Niva im Gelände wirklich top! Auf der Straße hingegen, merkt man dem Niva seine mittlerweile 32-jährige Produktionszeit deutlich an.

Ein weiteres Autoschnäppchen unter 10.000 Euro ist der vanartige Suzuki Splash 1.0 Basic. 9990 Euro muss man für den Fünftürer hinblättern. Dafür gibt es serienmäßig ABS, Front- und Seitenairbags, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und ESP. Der zeitgemäße Kleinwagen ist baugleich mit dem Opel Agila, dieser jedoch ist mit 10.130 Euro etwas teuerer.

Die Modellpalette der Neuwagen-Schnäppchen unter 10.000 Euro ist also breit gefächert. Autokäufer können also aus einem großen Angebot auswählen, ohne für ihren Neuwagen mehr als 10.000 Euro bezahlen zu müssen.

Quelle: bild.de
Bild: Jutta Anger (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018