Excite

Jung und erfrischend: Die neue Mercedes A-Klasse

Die neue Mercedes A-Klasse wurde auf dem Genfer Autosalon 2012 vorgestellt und war direkt Everybody´s Liebling. Mit dem Neuwagen wollte Mercedes sein Image als Alt-Herren-Marke auffrischen.

Das ist dem Automobilhersteller gelungen und so konnte man in Genf eine weiße, knackige und sportliche Mercedes A-Klasse begutachten. Für die Weltpremiere des Wagens wurden extra die Fußballern Mario Götze und Benedikt Höwedes an den Messestand geholt.

Endlich junge Leute

Das hätte gar nicht sein müssen. Auch die Video-Tanz-Performance auf dem Genfer Autosalon 2012, die den Wagen ankündigte, wäre nicht notwendig gewesen. Die neue Mercedes A-Klasse überzeugt auch nettes Beiwerk und jeder kann sehen, dass sich der Rentner von nebenan nicht in diesen Wagen setzen wird.

Das war der Fall bei den älteren Modellen. Vor 15 Jahren kam die erste A-Klasse auf den Markt. Der Durchschnitts-Käufer war etwa 57,1 Jahre alt. Das wollte Mercedes ändern und es dauerte bis zum Jahr 2012.

Jetzt steht sie da, die junge, neue Mercedes A-Klasse. Der Fahrzeugboden liegt 18cm flacher, das Fahrzeug ist 50cm länger und das Heck flacher. Die Innenausstattung ist bunter, hochwertiger und zeigt mehr Detailliebe.

Alles Merkmale, die schon aus pragmatischen Gründen keinen Rentner anlocken wird. Dann die PS-Zahlen: Genaue Angaben gibt es noch nicht, doch es heißt, dass es die neue A-Klasse mit einem Leistungsspektrum von 109 bis 211 PS geben wird.

Des Weiteren wird man Extras wie eine Start-Stopp-Funktion, Allradantrieb sowie ein Doppelkupplungsgetriebe vorfinden. Noch mehr Komfort für junge Leute bietet die Vollintegration des iPhones in das Multimediasystem des Fahrzeuges.

Bei der Funktion hat Mercedes mit der Young-Generation-Marke Apple zusammengearbeitet, die es in der neuen Mercedes A-Klasse sogar die Sprachsteuerung über Siri möglich macht.

Die neue A-Klasse: Ab September 2012 beim Händler

Herzlichen Glückwunsch, Mercedes. Die neue Mercedes A-Klasse hat die biedere Kundschaft abgehängt und wird der Neuwagen für sportliche, erfolgreiche, junge Menschen sein.

Ab September 2012 gibt es das knackige Auto bei den Händlern. Dann werden auch mehr Informationen zu den unterschiedlichen Motorisierungen des Wagens öffentlich. Der Preis für das Basismodell soll bei etwa 25.000 Euro liegen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020