Excite

Motorradhelm kaufen - worauf muss man achten?

Motorradhelm kaufen - worauf muss man achten? Beim Helmkauf gibt es einige Dinge zu beachten, denn der richtige Motorradhelm bietet Sicherheit im Verkehr. Deshalb sollte man sich auch Zeit lassen, wenn es zum Kauf kommt und die einzelnen Aspekte in Ruhe abwägen. Dabei spielt das Design des Kopfschutzes auch eine Nebenrolle. Was allein zählt, ist, dass der Helm den Kopf optimal schützt.

    nSeika/Flickr

Checkliste: Wichtige Punkte beim Helmkauf

Motorradhelm kaufen - worauf muss man achten? Hier die wichtigsten Punkte der Motorradhelm Kaufberatung.

  • - Der erste wichtige Punkt beim Helmkauf ist die Anprobe. Doch wie weiß man, ob der Helm gut sitzt. Die Helmgröße ermittelt man, in dem man den Kopfumfang misst. Dafür ein Maßband an Stirn über die Ohren hin zum Hinterkopf anlegen. Die Zentimeterzahl entspricht in der Regel der Helmgröße.

  • - Allerdings kann es sein, dass nicht jede Passform eines Helmes zum Kopf passt. Deshalb gilt folgende Regel: Wenn im Stirnbereich zwei Finger zwischen Stirn und Motorradhelm Platz haben, passt der Helm nicht.

  • - Das Modell muss am gesamten Kopf fest sitzen, allerdings darf es nicht drücken. Ob Druckstellen entstehen, findet man heraus, wenn man das Modell beim Helmkauf mindestens zehn Minuten trägt. Eventuell kann man bei einigen Stellen mit einer Innenausstattung wie Wangenpolster oder Ohrpads nachhelfen, sodass er perfekt sitzt.

  • - Brillenträger sollten den Helm natürlich mit Brille anprobieren.

  • - Die Tipps für den Motorradhelm Kauf raten, niemals eine Billigprodukt zu wählen. Der Helm sollte mindestens einen ECE-Aufnäher tragen, damit man sicher gehen kann, dass es sich um ein Norm-Modell handelt.

  • - Aerodynamik, Geräuschkulisse sowie die einfache Handhabung erfährt man am besten bei einer Probefahrt. Deshalb sollte man im Fachhandel nachfragen, ob diese mit dem ausgewählten Helm möglich ist.

Details, auf die es ankommt

Motorradhelm kaufen - worauf muss man achten? Des Weiteren empfiehlt der Motorradhelmkauf Ratgeber, auf einige Details bei der Modellauswahl achten.

  • - Dazu zählt unter anderem, dass das Innenfutter leicht zu entfernen ist, damit es besser reinigen kann.

  • - Auch das Auswechseln des Visiers sollte einfach in der Handhabung sein, damit man schnell ein Sonnenvisier einsetzen kann.

  • - Helle Farben beim Helmdesign sorgen während der Fahrt dafür, dass man schneller von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020