Excite

Einen zuverlässigen Motorradanhänger mieten

Soll es mit dem Zweirad per Anhänger über weite Strecken gehen, so benötigt man einen passenden Anhänger, auf dem sich das Fahrzeug problemlos transportieren lässt. Wer sich einen Motorradanhänger mieten möchte, sollte jedoch auf die verkehrstüchtigkeit achten. Verschiedene Qualitätsmerkmale weisen dabei auf hochwertige Hänger hin und können nach allen Kriterien beurteilt werden.

    Stema.de

Verkehrstüchtigkeit der Anhänger testen

Im Internet ist das Vergleichen der Anbieter, die Motorradanhänger zum mieten anbieten, problemlos möglich. Ganz nach dem Modell des Zweirades bietet es sich jedoch an, sich im Fachhandel schlau zu machen, wie das Gefährt am Besten transportiert werden kann. Dabei sind die herkömmlichen Motorradanhänger oft für eine Nutzlast um die 500 Kilogramm zugelassen und haben in diesen Fällen ein Eigengewicht von 170 bis 250 Kilo. Das Gesamtgewicht darf dann jedoch die Höchstgrenze von 750 kg nicht überschreiten.

Das Wichtigste bei der Miete eines Hängers ist die TÜV-Abnahme, denn ohne diese sollte kein Gefährt auf die Straße gelassen werden. Auch ist die Zulassung über 100 km/h sinnvoll, wenn etwa auf der Schnellstraße gefahren werden soll. Besonders unerlässlich für die Sicherheit ist außerdem eine spezielle Sicherheitskupplung, die das abkoppeln des Hängers samt Motorrad vermeidet. Zusätzlich empfiehlt sich das Mitführen eines Ersatzrades für den Motorradanhänger sowie das Vorhandensein eines Stützrades.

Mit einer rutschhemmenden Bodenfläche kann man auch bei starkem Regen davon ausgehen, dass das Zweirad sicher steht. Ein Radstoßdämpfer verhindert außerdem, dass die Motorräder auf dem Anhänger zu starken Stößen ausgesetzt werden, die eventuell zu Schäden führen können. Wenn sich die Ladefläche zwischen den Rädern befindet, ist der Schwerpunkt des Laders sehr niedrig und garantiert so eine besonders hohe Fahrsicherheit.

Sicherheit geht vor

Mit der richtigen Serienausstattung und dem passenden Zubehör sowie einer adäquaten Sicherung, bei der Profis helfen sollten, kann man nichts falsch machen. Wählt man ein Unternehmen, wo man den Motorradanhänger mieten kann, welches sogar Überführungen macht, so ist die Ausleihe in einer und die Abgabe in einer anderen Stadt außerdem kein Problem.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019