Excite

Montag-Tanker sparen!

Der Mythos billiger Tanken am Montag stimmt und an welchen Tagen man lieber nicht Tanken sollte, zeigt dieser kleine Ratgeber. Der ADAC führte eine Untersuchung durch, in der die durchschnittlichen Kraftstoffpreise pro Tag im Jahr 2009 ermitteltet wurden. Der Montag fiel dabei fürs Billig Tanken am Besten aus. Am Teuersten tank man dagegen am Dienstag. So gab es den größten Preisanstieg für Benzin und Diesel an diesem Wochentag. Wer das Tanken am Montag wahrgenommen hat, zahlte durchschnittlich 1,285 Euro für Benzin und für Diesel 1,055 Euro.

Am Dienstag erhöhte sich der Preis bei Benzin auf 2,6 und bei Diesel auf 2,5 Cent mehr. Wer die Preisschwankungen beim Tanken näher begutachtet, wird auch feststellen, dass der Freitag ein ungünstiger Tag zum Tanken ist. Ratgeber sagen deshalb, dass man vor Wochenendausflügen lieber im Voraus tanken sollte. Denn der Preisanstieg bei Kraftstoff vor dem Wochenende wird von den Mineralölkonzernen gesteuert. Diese rechnen mit einem erhöhten Fahrzeuggebrauch am Wochenende. Generell sollte man als Autobesitzer die Preise der Tankstellen genauer beobachten und vergleichen. Oftmals haben sich zwischen nah gelegenen Tankstellen Kartelle gebildet, die sich mit Preissenkungen abwechseln.

Durch Preisbeobachtung kann man günstig Tanken und somit bei etwa 15.000 gefahrenen Kilometern im Jahr etwa 42 Euro sparen, wie der ADAC ermittelte. Und die Preisspanne für Benzin und Diesel wird in diesem Jahr noch größer. So kann man beim Tanken am Montag in Zukunft noch mehr Betriebskosten beim Auto einsparen, wie der Ratgeber vom ADAC ermittelt, und das gesparte Geld doch lieber für ein angenehmes Wochenende mit Familie ausgeben.

Quellen: fr-online.de, handelsblatt.com
Bild: Viktor Mildenberger (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019