Excite

Alles rund um den Mini Gebrauchtwagen

Es gibt einige Gebrauchtwagen, die besonders beliebt bei Käufern sind und dazu gehören auf jeden Fall die Mini Gebrauchtwagen, denn die Marke aus England ist stylisch und fällt auf. Seit 2001 werden die verschiedenen Modelle von Mini produziert, wobei es die Marke schon seit über 60 Jahren gibt.

Der erste Mini mit dem Namen Austin Mini kam 1955 auf den Markt und galt als energiebewusster Kleinwagen. Seitdem hat die Marke viele Male den Konzern gewechselt, bis sie 2001 zu BMW kam. Ein gebrauchter Mini der noch nicht so alt ist, wird man schnell auf dem Gebrauchtwagenmarkt finden.

Gängig sind die Modelle Cooper, Clubman, Countryman und One. Der Clubman ist die Variante mit fünf Türen, die sogar noch Mitfahrern auf der Rückbank Platz bietet. Dagegen ist der Countryman die Crossover-Variante aus dem Hause BMW. Schnell, robust und trotzdem Mini zeichnet dieses Modell aus. Dann findet man bei den Mini Gebrauchtwagen noch den One. Dieses Auto ist der Nachfolger des Original-Minis. Man bekommt diese Modelle nicht als Cabrio! Zu guter Letzt gibt es noch den Cooper. Dieses Modell ist bekannt, da die erste Generation in den 70er Jahren mehrere Ralleys gewann. Somit handelt es sich bei diesem Fahrzeug um eine sehr sportliche Technik im typischen Mini-Design.

Was die Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt angeht, sollte man sich nicht große Hoffnungen machen. Die Autos sind relativ neu und deswegen zahlt man auch über 10.000 Euro für sie. Wem das zu teuer für ein gebrauchtes Auto ist, der sollte sich nach Mini Jahreswagen umschauen, denn diese wurden nur bis zu ein Jahr gefahren und sind in den meisten Fällen Top. Egal ob neu oder genutzt, ein Mini Gebrauchtwagen lässt alle Blicke auf sich ziehen, weshalb diese auffälligen Gebrauchtwagen auch sehr beliebt sind.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019