Excite

Mercedes plant Luxus-Hubschrauber und -Yacht

Laut der neusten Motor-News will sich die Stuttgarter Automarke Mercedes jetzt auch anderen Fortbewegungsmittel widmen und einen Mercedes Hubschrauber sowie ein Boot auf den Markt bringen. Natürlich wird man bei den beiden Produkten in der Luft und auf dem Wasser luxuriös unterwegs sein, so wie man es von der exklusiven Marke kennt. Auf der Genfer Flugmesse EBACE 2010 wurde der Luxus-Hubschrauber, der von Mercedes aus einem Eurocopter EC145 umgebaut wurde, vorgestellt und wird unter dem Namen H-Klasse gehandelt.

Dieses Projekt ist das erste der Mercedes Designer und wird von der neuen Untermarke Mercedes Benz Style durchgeführt. Der Mercedes Hubschrauber erinnert sehr stark in seinem Innenraum an die R-Klasse der Automarke: Bis zu acht Personen können im Luxus-Hubschrauber Platz nehmen, die Sitze sind verschiebbar und können sogar abmontiert werden. Auch einen kleinen Kofferraum bietet das Flugobjekt, so dass sich zum Beispiel die Tauchausrüstung einfach verstauen lässt. Der Luxus-Hubschrauber von Mercedes bietet zudem einen DVD-Player mit Monitor und eine Kühlbox, in der auch eine Champagner-Flasche Platz findet.

Da reiche Menschen aber nicht nur mit ihrem Privat-Hubschrauber unterwegs sind, sondern auch gerne Boote kaufen und nutzen, will sich Mercedes auch an der Sparte versuchen. Denn teure Yachten würden zum Image von Mercedes passen. Jedoch gibt es zu den Luxus-Booten bisher noch keine konkreten Informationen. Auch in Bezug auf den Preis kann man nur heftig spekulieren.

Wie viel man für einen Mercedes Hubschrauber denn hinblättern muss, wird man irgendwann in den Motor-News erfahren - obwohl man davon ausgehen kann, dass die potentielle Käufergruppe sich nicht allzu viel um Preise schert.

Quellen: bild.de, auto-news.de
Bild: Tomás Fano (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019