Excite

Mercedes CLK - beliebt als Coupes und Cabrios

Automobile von Mercedes der Baureihe CLK W209 wurden von 2002 bis 2009 angeboten. Der sportliche CLK kam als Coupe Modell C209 und als Cabriolet mit der Modellkennzeichnung A209 auf den Markt. Die C-Klasse von Mercedes-Benz bildete dabei die Basis. Allerdings wurden die Nachfolger der W209-Baureihe auf der Basis der E-Klasse gefertigt. Die alte C-Klassifikation blieb dennoch bestehen.

Gebrauchte CLK sind teuer und dennoch beliebt

Mit seiner sportlichen Fahrzeugkarosserie ähnelt das CLK-Coupe und CLK-Cabriolet den Fahrzeugen der SL-Klasse aus dem Mercedes-Unternehmen. Im CLK ist Platz für bis zu vier Personen. Der Kofferraum des Coupes hat ein Fassungsvermögen von 435 Liter. Das Cabriolet kann immerhin ein Volumen von 390 Liter zum Transportieren bieten.

Alle Cabriolets der CLK-Serie weisen ein Stoffverdeck auf. Die Stoffverdecke wurden von Mercedes in verschiedenen Farben angeboten. Innerhalb von 25 Sekunden lassen sie sich elektrohydraulisch öffnen und schließen. Gebrauchtwagenkäufer des beliebten und wertstabilen Cabrios achten sehr auf das Verdeck. Das Reparieren defekter Motoren ist nicht gerade billig. Kommt es zu einem Motorausfall ist die Reparatur in einem Fachbetrieb zu empfehlen.

Mercedes-Benz betrieb bei den beliebten CLK-Coupes und Cabriolets der Modellreihe W209 regelmäßig Modellpflege. Ab Baujahr 2007 wurde letztmalig mit dem CLK Kompressor (184 PS) ein neuer Motor eingeführt. Die Coupes und Cabriolets wurden mit Benzin- und Dieselmotor angeboten. Die Motorenpalette begann mit einem kleinen 1,8 Liter Benziner und reichte bis zum Motor mit 428 kW. Bei Dieselfahrzeugen waren 2,2 Liter/110 kW die mögliche Einstiegsmotorisierung.

Der Mercedes CLK zählt zu jenen Gebrauchtwagen, die beliebt und preislich im oberen Segment angesiedelt sind. Da Mercedes die Ausstattungen und Motorenpalette fast im Jahresrhythmus überarbeitet hat, gibt es für Interessenten jede Menge Testberichte zu CLK-Fahrzeugen.

In vielen Automagazinen (zum Beispiel Auto-Bild) gibt es heute Testberichte zum beliebten CLK-Kompressor und seinen Modellkollegen. Auch zahlreiche Seiten im Internet informieren rund um das Thema Mercedes CLK.

Gebrauchtwagen mit lückenlosen Scheckheft kaufen

Wer einen Mercedes CLK mit seriöser Vergangenheit kauft, wird bei eigener guter Pflege noch viele Jahre Freude an seinem Auto haben. Qualität, Langlebigkeit und Verarbeitung sind herausragende Kennzeichen aller CLK-Modelle. Am besten kauft man sich einen Mercedes aus erster oder zweiter Hand, der ein lückenloses Scheckheft vorweist. Empfohlen werden von Experten besonders Fahrzeuge mit der sehr zuverlässigen Automatikschaltung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020