Excite

Mehr Sicherheit durch Tempolimit für LKWs

Das Thema Tempo 50km/h Limit für LKWs wird derzeit in den Motor-News heiß diskutiert, denn zwei Interessensgruppen stoßen aufeinander: Die Polizei und die Politik bzw. Industrie.

Autofahrer kennen die Angst, wenn man auf der Autobahn neben Lastkraftwagen fährt und man befürchtet, dass der Wagen ausscherrt, weil er zu schnell unterwegs ist. Ein LKW Tempolimit wäre somit auch für Pkw-Fahrer ein weiterer Schritt in Sachen Sicherheit. Aber auch die Polizei hat es satt, kilometerlange Staus auszubügeln, die ein LKW verursacht.

Deswegen fordert sie ein Tempo 50km/h Limit für LKWs sowie ein Überholverbot während der Winterzeit. Besonders bei Eis und Schnee ist das Risiko sehr hoch, dass ein Laster bei hohen Geschwindigkeiten die Spur verläßt und damit andere Autofahrer gefährdet. Daneben wird die Sicherheit auf Deutschlands Autobahnen stark kritisiert, denn diese sind, laut Aussage des Polizei-Gewerkschaftschefs Wendt, alles andere als winterfest. Die Verbote für Lastwagen wurden in einigen Bundesländer schon vollzogen. Beispielsweise sperrten die Behörden in Nordrhein-Westfalen einige Autobahnen für Laster, da die Witterungsverhältnisse zu schlecht waren.

Des Weiteren dürfen einige Straßen von den Schwertonnern gar nicht mehr benutzt werden. Die Bevölkerung steht hinter den Verboten und der Kritik der Polizei, da sie dadurch mehr Verkehrssicherheit erhoffen. Allerdings haben die Restriktionen für die Industrie und den Export negative Folgen, denn die Lkw-Fahrten dauern länger. Brummi-Fahrer müssen mehr Pausen machen und der Verfrachtung der Ware verschiebt sich, was Kunden verärgert. Wie das Thema Tempo 50km/h Limit für LKWs ausgeht, wird man in den nächsten Motor-News verfolgen können.

Quellen: spiegel.de, shortnews.de
Bild: Hanspeter Bolliger (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017