Excite

Der neue Luxus-SUV von Maserati

Maserati will seine Produktpalette erweitern und plant einen Neuwagen im SUV-Stil, der ab 2013 im Programm sein soll. Einen Namen hat das Fahrzeug noch nicht. Auch gibt es nur wenige technische Daten, die den Wagen beschreiben könnten. Jedoch steht fest, dass es ein neuer SUV mit Luxuspotential sein soll.

Im Jahr 2003 stellte das Unternehmen schon mal einen Geländewagen namens Kubang vor, der allerdings keinen wirklichen Erfolg hatte. Über Details, was die Produktion und die Ausstattung angeht, ist sich der Konzern noch nicht sicher.

Es heißt, dass der Geländewagen in Detroit bei Jeep produziert werden soll. Des Weiteren konnte man hören, dass als Unterbau die aktuelle Grand Cherokee Plattform genutzt werden soll. Da Maserati einen Luxus-SUV bauen möchte, sollte man diese Ideen noch mal überlegen, denn das Jeep-Werk in Detroit ist nicht unbedingt für gute Qualität bekannt. Ein Crossover, der es äußerlich und im Innenraum mit starken Konkurrenten wie beispielsweise dem Mercedes ML 63 AMG, oder dem Range Rover Sport aufnehmen kann, braucht natürlich einwandfreie Autoteile mit Topqualität.

Wenn der Verkaufspreis bei etwa 100.000 Euro liegen soll, wie angekündigt wurde, muss man seinen Käufern auch etwas bieten. So sollte das Unternehmen bei der Ausstattung der Luxus-Autos noch mal in Ruhe nachdenken. Bei der Motorisierung ist man sich nämlich noch nicht ganz sicher, auf welchen Hersteller man zurückgreifen wird. Der V8-Motor soll entweder von Ferrari oder Chrysler kommen. Aber wird auch über Modelle von Jeep oder Dodge diskutiert, die dann in den neuen Maserati Autos Power geben sollen.

Quellen: autobild.de, focus.de
Bild: maciekbor (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017