Excite

Kommt die Pkw-Maut nun doch?

Autofahrer dürften von dieser Nachricht ziemlich hart getroffen werden: Laut "Focus" plant die Bundesregierung nun doch die Einführung einer PKW-Autobahnvignette zu prüfen. Da es ich beim Thema PKW-Maut um ein sehr heikles Thema handelt, will Schwarz-Gelb erst nach der Bundestagswahl darüber reden.

Doch eins steht fest: Die Finanzlücken bei den Verkehrsinvestitionen lassen sich nach Einschätzung des Bundesverkehrs- und Finanzministeriums nur durch zusätzliche Mittel schließen. Alleine für Instandhaltung der Autobahnbrücken werden für den Bund in den kommenden Jahren Milliarden fällig. Alternativ würden auch eine Ausweitung der LKW-Maut sowie ein Zuschlag auf die KFZ-Steuer geprüft.

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel die Möglichkeit der Einführung einer Autobahnmaut momentan noch ablehnt, will die CSU diese Forderung sogar in ihr Wahlprogramm aufnehmen. Unionsfraktionsvize Arnold Vaatz sagte dem Magazin: "Die Verkehrspolitiker werden darauf dringen, dieses benötigte Geld zu generieren - auf welchem Weg auch immer".

Dem Focus-Bericht zufolge würde eine 100 Euro teure Pkw-Vignette nach Modellrechnungen des Verkehrs- und des Finanzministeriums jährlich 3,6 Milliarden Euro einbringen. Etwa ein Sechstel davon könnten PKW aus dem Ausland beisteuern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020