Excite

Komfortabel, groß und praktisch: Kompakte Kombis

Kompakte Kombis revolutionieren den Markt, sind aber leider noch nicht von jeder Automarke und bei jedem Händler erhältlich, obwohl sie doch so geräumig und praktisch sind. Doch wer sich umschaut, wird vielleicht einen hochwertigen Gebrauchtwagen erhaschen. Oder man wartet noch ein bisschen, denn die Automobilkonzerne haben begriffen, dass Familien Kombis immer mehr im Kommen sind und auch Geschäftsleute sich für kompakte Kombis interessieren. Beispielsweise hat Opel mit dem Astra Sports Tourer so ein Fahrzeug erschaffen, was diesen Bedürfnissen nachkommt.

Viel Kofferraumvolumen, eine durschnittliche Länge und genügend Stauplatz sind nicht nur Elemente, die neue Kompaktmodelle ausmachen. Deswegen werden sie von den Kunden geschätzt. Ein weiteres Beispiel ist der VW Golf Variant, der Pragmatik und Platz vereint. Diese Auto Randerscheinung wird immer als Familien Kombi genutzt, was auch am Verbrauch liegt. Da neue Kompaktmodelle kleiner sind, fressen sie weniger Sprit und das ist ein Thema, was in Deutschland immer wichtiger wird. Geräumige Familienautos sollen zwar Stauraum bieten, allerdings auch ökologisch sein.

Deswegen orientiert sich der Durschnittskunde um. Das diese neue Autoklasse der Kombis noch nicht hundertprozentig etabliert ist, merkt man zum Beispiel beim Ford Focus Turnier, der technisch zwar ausgereift ist, allerdings optisch nicht sehr ansprechend gestaltet ist. Doch er bietet eine Alternative zu Vans und wer kein Wert auf das Design legt, wird zufrieden mit dem Fahrzeug sein. Man kann davon ausgehen, dass der Markt sich an dieser Nachfrage orientieren wird. So wird man moderne kompakte Kombis bald schon neu beim Händler oder günstig als Gebrauchtwagen erwerben können.

Quellen: n-tv.de, focus.de
Bild: Johan Viirok (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019