Excite

Kfz Versicherung wechseln: Wann ist es möglich und wann kann man kündigen?

Kfz Versicherung wechseln: In der Werbung wird der 31. November eines Jahres gerne von den Versicherungsunternehmen genutzt, um neue Kunden zu werben und ihre Policen vorzustellen. Tatsächlich macht es Sinn, das Vertragsende seiner Kfz-Police im Auge zu haben und den Tarif zu vergleichen. Wann ist ein Wechsel aber noch möglich und wann sollte man dann kündigen?

Wann ist die offiziele Kfz Versicherung Kündigungsfrist?

Wenn man sich entschlossen hat, sie Kfz Versicherung zu wechseln, dann muss man natürlich fristgerecht kündigen. Generell endet der Versicherungsvertrag zum Ende des Jahres, also am 31. Dezember. Dann kann man die Kfz Versicherung problemlos wechseln. Die Kündigungsfrist einer Autoversicherung liegt in der Regel bei einem Monat, weshalb viele Versicherungsunternehmen die Autofahrer und Kunden dazu auffordern, ihre Versicherung zu wechseln, um eventuell Kosten zu sparen.

Allerdings sollte man die Police nicht einfach blind kündigen, sondern in den Vertrag schauen, ob der Vertrag auch wirklich zum Ende des Jahres hin ausläuft. Tut er das nicht, würde man dann ohne Versicherung dar stehen.

Des Weiteren ist es sehr ratsam, nicht einfach nur den Tarif zu kündigen. Es empfiehlt sich vor der Kündigung eine neue Versicherung zu suchen. Das hat den Grund, dass Versicherer einen beim Abschluss einer Teil- bzw. Vollkaskoversicherung nicht als Kunden annehmen müssen. Sollte es zu einer Ablehnung kommen und man hat den alten Vertrag schon gekündigt, würde man auch in diesem Falle ohne eine Versicherung dar stehen.

Eine Kündigung lohnt sich natürlich nur, wenn man Geld spart oder bessere Leistungen erhält. Deshalb sollte man sich in Ruhe mit der Materie befassen und die verschiedenen Angebote ordentlich prüfen. Dabei helfen Vergleichsportale im Internet wie beispielsweise check24.de, financescout24.de oder testsieger.de.

Sonderkündigungsrecht: Kündigung ohne Frist

Wenn ich meine Kfz Versicherung wechseln will, kann ich auch fristlos kündigen? Neben der offiziellen Kündigungsfrist von einem Monat hat man natürlich auch die Möglichkeit den Tarif zu kündigen ohne die Frist einzuhalten. Dazu muss das Sonderkündigungsrecht eintreten. Dieses tritt in Kraft, wenn man beispielsweise mit den Leistungen der Versicherung während eines Schadenfalles nicht zufrieden war.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020