Excite

Tipps zum Kauf eines Hertz Gebrauchtwagen

Ein Hertz Gebrauchtwagen kann eine Möglichkeit sein, sich seinen Traum von einem Luxusschlitten zu erfüllen. Mietwagenfirmen haben bekannter Weise gut ausgestattete Limousinen von teuren Automarken. Nach einem Jahr werden die Fahrzeuge der Autovermietung ausgetauscht, wie es der deutsche Gesetzgeber verlangt. In den meisten Fällen bieten die Mietwagenfirmen dann diese Pkws und Nutzfahrzeuge zum Verkauf an.

Ein Nachteil beim Kauf eines Mietwagenfahrzeuges kann allerdings sein, dass man nicht weiß, wie die vielen Kunden mit dem Auto umgegangen sind. Da ihnen das Auto nicht gehört, neigen sie zu einem aggressiven Fahren, das dem Pkw natürlich nicht gut tut. Deshalb ist es ratsam, genau hinzuschauen, wenn man sich einen Gebrauchtwagen einer Autovermietung zulegen will.

Die Hertz Gebrauchtwagen findet man im Internet. Das Unternehmen hat eine spezielle Internetseite aufgestellt, wo man alle nützlichen Informationen findet sowie die Fahrzeuge begutachten kann. Eine persönliche Probefahrt ist leider nicht möglich. Allerdings bietet die Firma eine Gutachten ein, was man zu jedem Auto finden kann. Das wurde von einem unabhängigen Experten ausgestellt und gibt Aufschluss über die Vorgeschichte des Autos. Alle Mängel werden in dem Gutachten detailliert beschrieben, so dass man sich ein Bild über den Pkw machen kann.

Weitere Informationen wie Kilometerstand oder Erstzulassung gibt es in der Fahrzeugbeschreibung, die man in der Liste der Hertz Gebrauchtwagen einfach anklickt. In der Regel erhält man den gekauften Hertz Gebrauchtwagen an einer der Hertz-Stationen, die am besten gelegen ist. Außerdem erhält man beim Kauf eine Art Garantie, denn Hertz haftet ein Jahr für Sachmängel, die nicht im Gutachten aufgeführt wurden. Wer keine Ahnung von Autos hat, sollte sich beim Durchlesen des Gutachten einen Experten hinzuholen, der weiß, welche zusätzlichen Kosten auf einen zukommen, wenn man die Mängel beheben will.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018