Excite

Harley Davidson Motorräder: Für jeden Biker ist etwas dabei

Die Welt der Harley Davidson Motorräder ist riesig und einfach umwerfend. Das Unternehmen, dass 1903 in den USA entstand, beliefert die ganze Welt mit seinen Bikes, was nicht bedeutet, dass man mit mit einer Harley in der Masse schwimmt, denn die Motorräder werden in niedrigen Auflagen produziert und können auch individuell gestaltet werden.

Die Welt von Harley Davidson: Modelle 2011

Wer sich einen groben Überblick über die Modell-Auswahl der Harley Davidson Motorräder verschaffen möchte, besucht am besten die Webseite des Unternehmens auf www.harley-davidson.com. Auf der Seite findet man alle aktuellen Modelle sowie eine Liste aller deutschen Händler.

2011 war ein erfolgreiches Harley Davidson Jahr: Einige Sportster-Modelle, ein Custom Bike sowie zwei Bobber standen bei dem Unternehmen auf dem Präsentierteller. Wofür sich der Kunde entscheidet, ist abhängig von der Fahrweise und natürlich dem Geldbeutel.

Für gemütliche Biker, die gerne alles unter Kontrolle haben, könnte die FXDB Dyna Street Bob interessant sein. Der Bobber ist minimalistisch gehalten und aus Chrom- sowie schwarzen Elementen gestaltet. Das Sechsgang-Getriebe, 82 PS und und 3125 Umdrehungen pro Minute sorgen dafür, dass man schnell vom Fleck kommt und dabei unheimlich locker wirkt. Der Preis für das Prachtstück beginnt bei etwa 13.300 Euro.

Biker, die auf lange Touren stehen, sollten sich bei den Sportster-Modellen aus dem Jahr 2011 umschauen: Da gibt es zum Beispiel die Iron 883 mit V-Twin-Motor, 70 Nm und 95 PS. Ihr Äußeres ist schlicht, aber dafür überzeugen ihre Leistung und die Technik alle Male. Außerdem ist man mit ihr bequem unterwegs, so dass lange Ausflüge jederzeit möglich sind. Der Einstiegspreis für die Iron 883 liegt bei etwa 8.200 Euro.

Händlersuche leicht gemacht

Das sind nur zwei Beispiele für coole Harley Davidson Motorräder. Wer sich die Bikes näher anschauen möchte, sollte den nächsten Händler aufsuchen. Dort kann man direkt auch eine Probefahrt unternehmen und sich somit persönlich überzeugen, ob das Modell in Frage kommt und den eigenen Ansprüchen gerecht wird.

Für diejenigen, die noch ein wenig Geduld haben, lohnt sich ein Blick auf die Unternehmens-Webpage. Dort findet man einen Vorgeschmack auf die Modelle 2012, die nächstes Jahr beim Händler stehen werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020