Excite

Gute Gebrauchtwagen bis 2000 Euro

Wer gute Gebrauchtwagen bis 2000 Euro finden möchte, der darf nicht nur auf den Preis gucken! Es gibt Schnäppchen, allerdings muss man auf einige Details schauen, bevor man Preis-Hits erkennt.

Denn sonst ist das Geld schnell fehl investiert und man zahlt für unnötige Reparaturen drauf. Deshalb gilt: Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf!

Gute Gebrauchtwagen bis 2000: VW, Suzuki und Opel

Der Klassiker, wenn es um gute Gebrauchtwagen bis 2000 Euro geht, ist der VW Golf mit Dieselantrieb. Diese Modelle gelten als quasi unzerstörbar, anders als bei der Benzin-Variante. Außerdem garantiert die hochwertigen Produktionsverfahren von Volkswagen eine Langlebigkeit, die man nur noch bei wenigen Autos vorfindet.

Da VW viele Jahre die Lieblingsmarke der Deutschen war, findet man problemlos alte VW Golfs aus den älteren Produktionsjahren. In der Preiskategorie bis 2000 Euro sind das vor allem Fahrzeuge aus den Jahren zwischen 1991 und 1997.

Wer ein gut erhaltenes Modell für diesen Preis findet, sollte besonders auf den Motor achten. Wasser- und Ölverlust beim Motor sind bekannte Mängel der alten Generationen des VW Golfs. Außerdem kann auch ein Blick auf das Gummilager an der Hinterachse sowie auf die Bremsschläuche nicht schaden.

Für 2000 Euro kann man nicht viel erwarten, allerdings sollte der Gebrauchtwagen wenigstens kurze Strecken mühelos schaffen. Das kriegt der Suzuki Swift hin. Der Wagen sieht nicht wirklich schön aus, doch er ist pragmatisch und zuverlässig. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind es besonders die günstigen Modelle, die vor 1995 hergestellt wurden.

Mängel bei den alten Generationen des Suzuki Swifts sind Roststellen, defekte Fußbremsen sowie Schwierigkeiten mit Kupplung und Getriebe. Zuverlässig und unkompliziert sind ältere Modelle des Opel Corsa B und C. Auch diese Wagen sind auf dem Gebrauchtwagenmarkt häufig vertreten, so dass die Chancen groß sind, einen gut erhaltenen und funktionierenden Wagen zu finden.

Richtig Suchen!

Gute Gebrauchtwagen bis 2000 Euro wird man selten bei Markenhändlern antreffen. Der Grund dafür liegt bei der verschärften Sachmängelhaftung bei gebrauchten Fahrzeugen.

Somit haften Händler, wenn beim Gebrauchten ein Mängel auftritt, selbst wenn das im Kaufvertrag ausgeschlossen wurde. Alternativen zur Suche bieten Online-Portale für Gebrauchtwagen wie www.autoscout24.de, www.mobile.de oder private Kleinanzeigen in der Presse.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020