Excite

Gebrauchtwagen Preise steigen an

Günstige Gebrauchtwagen werden nur noch bis zum Ende Jahres auf dem Markt zu finden sein und so sollte sich jeder, der noch auf der Suche ist, beeilen, denn im Moment sind gebrauchte Autos so günstig wie nie. Im Laufe des Jahres werden die Gebrauchtwagen Preise ansteigen, wie man jetzt schon bei einigen Modellen bemerken kann. Besonders die Preise für Limousinen, SUV-Fahrzeuge und Autos der gehobenen Klasse waren 2009 von einem Preisfall betroffen. Bis zu 14 Prozent günstiger gab es die gebrauchten Wagen im Vergleich zu den Vorjahren.

Beispielsweise konnte man einen VW Touran gebraucht, Baujahr 2006, gut erhalten und stark in den Leistungen für etwa 15.000 Euro erstehen. Die Limousine C 230 von Mercedes aus dem Jahr 2006 gab es schon für etwa 18.000 Euro. Somit fielen die Gebrauchtwagen Preise 2009 um durchschnittlich 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Preisanstieg für Gebrauchtwagen hat mit den Entwicklungen der Auto-Branche zu tun. Generell versuchen Autohändler der Preisschlacht für Neuwagen, die man seit 2009 feststellen kann, entgegenzuwirken. Das wird sich auch auf den Gebrauchtwagen-Markt auswirken.

Günstige Gebrauchtwagen wird man dann nicht mehr so einfach finden können wie es letztes Jahr noch der Fall war. Allerdings erwartet man einen steigenden Absatz bei gebrauchten Wagen, trotz hoher Gebrauchtwagen Preise 2010, da sich die Preise für Neuwagen stabilisieren bzw. sogar ansteigen werden. Somit wird sich die Nachfrage an gut erhaltenen und jungen Fahrzeugen erhöhen, da die Leute nach Alternativen zu teuren Neuwagen suchen. Wer jetzt noch günstige Gebrauchtwagen finden möchte, sollte sich beeilen und zu schlagen.

Quellen: autogazette.de, morgenpost.de
Bild: Marius Kallhardt (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019