Excite

Gebrauchte Cabriolets - Jetzt kann der Sommer kommen

Kaum macht sich der Frühling mit den ersten Sonnenstrahlen bemerkbar, steigt auch gleichzeitig das Interesse der Autoliebhaber für Cabrios. Insbesondere gebrauchte Cabriolets sind immer wieder beliebt, denn viele Menschen sehen Cabrios immer noch als ein Saisonfahrzeug. Dies ist jedoch nicht mehr uneingeschränkt der Fall, da viele Automobilhersteller die Winterfestigkeit der Cabrios stark weiterentwickelt haben.

    Brett Levin Photography/ Flickr.com

Fast jeder Autohersteller hat Cabrios im Programm

Während es früher nur Cabrios mit einem Stoffdach gab, waren diese Autos für viele Menschen nicht wintergeeignet. Zusätzlich stellte die Abdichtung durch ein Stoffdach nur zum Teil den Fahrspaß sicher, da die Windgeräusche erheblichen Lärm im Inneren des Autos verursachten. Dieses Problem wurde spätestens mit der Entwicklung des Hardtop-Cabrios behoben. Zudem wurden mittlerweile auch die Cabrios mit Stoffdach soweit entwickelt, dass lästige Windgeräusche kaum noch spürbar sind. Da dieser Fortschritt nicht erst seit gestern besteht, kann man heutzutage auch günstige gebrauchte Cabriolets finden mit denen man das ganze Jahr über Spaß am Fahren hat.

Da bereits fast jeder Automobilhersteller Cabrios in seinem Sortiment anbietet, ist auch das Angebot für gebrauchte Cabriolets sehr groß. Einen gebrauchten VW Eos 1.6 FSi bei 50.000 km kann bereits ab 15.000 Euro bekommen. Einen fünf Jahre alten Mercedes CLK 200 K bei bereits 60.000 km erhält man für rund 20.000 Euro. Günstiger ist etwa ein Peugeot 206 CC 100. Für dieses Modell zahlt man rund 7.000 Euro. So auch ein gebrauchter Mazda MX-5 1.6i, der fünf Jahre alt ist. Für dieses Modell muss man rund 10.000 Euro aufbringen. Wer es lieber klein und sportlich haben will erhält einen gebrauchten Mini One Cabrio für rund 12.000 Euro. Die Auswahl an gebrauchten Cabriolets ist hoch und längst nicht mehr so kostspielig wie früher.

Eine genaue Inspektion ist unbedingt erforderlich

Nichtsdestotrotz sollte man sich vor dem Kauf eines gebrauchten Cabriolets genau informieren. Besonders wichtig ist es sich den Wagen persönlich anzuschauen. Insbesondere Stoffdach-Cabrios können über den Winter Schaden nehmen. Eine genaue Inspektion des Daches ist daher unbedingt erforderlich. Wichtig ist es außerdem auch, auf Risse zu achten, die während der Winterzeit entstanden sein könnten. Gebrauchte Cabrios können einem dann die Sommermonate versüßen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017