Excite

Felgen und Reifen entscheiden über Fahrsicherheit

Zu einem jeden Fahrzeug gehören Felgen und Reifen. Für eine sicherere und komfortable Fortbewegung spielen diese wichtigen technischen Bestandteile eine große Rolle. Erst luftgefüllte (heute meist schlauchlose) Reifen, die auf entsprechende genau passende Felgen aufgezogen werden, sorgen für hohen Fahrkomfort. Sind diese Fahrzeugbestandteile in irgendeiner Weise beschädigt oder werden vollständig funktionsuntüchtig, können sowohl Fahrzeug als auch Fahrzeuginsassen zu Schaden kommen.

Bei schadhaften Reifen sofort zum Reifendienst

Felgen und Reifen sollte ein Fahrzeugführer vor Fahrtantritt zu seiner eigenen Sicherheit und der anderer Verkehrsteilnehmer genau kontrollieren. Beschädigungen und übermäßig beanspruchte Stellen am Reifengewebe können zu einem plötzlichen Platzen während der Fahrt führen. Nicht wenige Reifen fliegen beim Fahren von Höchstgeschwindigkeiten regelrecht auseinander. Schwere Unfälle nicht selten mit Toten sind die Folge.

Beschädigungen an der Reifenaußenhaut sind leicht zu entdecken. Nicht so einfach sind von innen nach außen verlaufende Zerstörungen (meist Rosten des Stahldrahtgeflechts bei alten Reifen) zu entdecken. Sichtbare Einschnitte und Beulen sind deutliche Warnsignale einen Reifendienst aufzusuchen.

Einschnitte können möglicherweise repariert werden. Bei Beulen geht das nicht. Meist ist hier das Gewebe unreparabel geschädigt. Dann muss der Reifen und meist zusätzlich sein Pendant ersetzt werden.

Alle heutigen Felgen erlauben aufgrund ihrer Konstruktion ein maschinelles Montieren. Sie müssen den schlauchlosen Reifen auf seinem Sitz halten. Bei keinem Fahrzustand darf es zu einem Luftverlust kommen. Wenn ein Reifen auf eine Felge aufgezogen wird, muss eine eventuelle Unwucht beseitigt werden. Ein flatterndes Lenkrad oder ein starkes Vibrieren des Fahrzeuges weisen möglicherweise auf eine Unwucht hin des Rades hin.

Ein betroffener Reifen wird zum einen ungleichmäßig abgerieben und verschleißt schneller. Zum anderen werden Fahrwerkslager stark beansprucht und Stoßdämpfer extrem belastet. Schnell kommt es zu Beschädigungen an Lenkungskomponenten und an der Radaufnahme. Viele Reifenpannen können durch einen richtigen Reifendruck vermieden werden.

Reifendruck und Profiltiefe regelmäßig prüfen

Wenn die Kontrolle von Felgen und Reifen ansteht, sollte unbedingt das Reifenprofil (Sommerreifen mindestens 4 Millimeter) und der Reifendruck überprüft werden. Bei Kontrollen wird immer wieder festgestellt, dass viele Autofahrer mit zu wenig Luft in den Reifen unterwegs sind. Mit einem optimalen Reifendruck fährt das Fahrzeug nicht nur sparsam mit Treibstoff. Zugleich wird eine unnötige schnelle Abnutzung verhindert.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020