Excite

Fahrsimulation für Senioren

In Bad Salzuflen bietet die Polizei im städtischen Rathaus eine Fahrsimulation für ältere Menschen an, die noch mit dem Auto am Straßenverkehr teilnehmen. Verkehrssicherheitsberater Frank Walkman betonte, dass es dabei keineswegs darum gehen, ältere Verkehrsteilnehmer zu verunsichern oder vom Autofahren abzuschrecken, sondern um Defizite aufzuzeigen und bei deren Beseitigung zu helfen.

Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge wurden im Jahr 2007 etwa zwölf Prozent aller Autounfälle auf deutschen Straßen von Senioren verursacht. Da die meisten dieser Fahrer lediglich kurze Strecken und dazu noch immer die gleichen Strecken fahren, ist diese Unfallquote hoch, so Walkmann. Der Allgemeine Deutsch Automobil-Club beurteilt das Risiko durch ältere Verkehrsteilnehmer deutlich unterschiedlich. Defizite im motorischen Bereich würden ältere Menschen häufig durch Ruhe und Erfahrung wett machen.

Für die Teilnehmer der Simulation in Bad Salzuflen ist dieses Angebot der Polizei dennoch lehrreich. Das Simulationstraining ist in ein Seminar eingebettet, in dem in Theorie und Praxis viele Dinge aufgefrischt werden. Häufig sind es Kleinigkeiten, die das Unfallrisiko deutlich vermindern. Ältere Menschen kennen zum Beispiel die Technik nicht vollständig, die sich in modernen Autos befindet. Auch neue Verkehrsschilder seien manchen unbekannt. Solche Dinge sind leicht zu verbessern, sofern die Verkehrsveteranen bereit sind, solche Informationsangebote wahrzunehmen.

So werden in dem Seminar zum Beispiel Gruppen gebildet, die sich mit Aspekten wie Automobiltechnik oder Verkehrsrecht auseinander setzen. Das Bad Salzuflener Projekt ist momentan noch das einzige in Deutschland, doch haben einige andere Institutionen schon ihr Interesse an dem Konzept angemeldet. So denkt beispielsweise das Land Nordrhein-Westfalen bereits über einen flächendeckenden Einsatz nach. Auch der ADAC findet schließlich, dass das Konzept 'Fahrsimulation für Senioren' vom Ansatz her gut sei und sicher nicht schaden könne.

Quelle: n24.de
Bild: RainerSturm (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017