Excite

Erlkönig entdeckt: Der VW Passat Variant kommt

Seit 2005 gibt es keine neue Passat Generation, doch jetzt wurde ein neuer VW Passat Variant gesichtet und soll auf dem Pariser Autosalon im Oktober 2010 präsentiert werden. Es ist die siebte Generation und ein großer Kundenstamm wird sich über die Neuheit freuen.

2005 war Schluss mit der Produktion, doch jetzt konnte man den Erlkönig in Kalifornien erspähen. Große Veränderungen darf man aber nicht erwarten, denn die Passat Modelle haben nur ein einfaches Facelift abbekommen. Die Länge von 4,77 Meter wird auch das neue Auto erfüllen.

Zudem sind auch keine anderen Änderungen in Bezug auf die Größe erkennbar. Doch einige Neuigkeiten im Aussehen soll ein neuer VW Passat Variant mitbringen. Das typische VW-Gesicht, was man bei allen neuen Volkswagen Fahrzeugen erkennt, soll auch der VW Erlkönig aufweisen. Zudem gibt es LED-Tagfahrlichter und Rückleuchten. In Bezug auf die Motorisierung kann man mit Neuheiten rechnen. Ein weiterer Dieselmotor, der leistungsstarke 1.6 TDI mit 105 PS soll die Palette ergänzen.

Dazu gibt es einen 1,2 TSI Benziner mit starken 105 PS, einen 1.4 TSI mit 122 oder 160 Pferdestärken und einen 2.0 TSI mit satten 211 PS. Noch schneller geht der Volkswagen Kombi mit dem 3,6 Liter-V6 Motor, der 300 PS mitbringt. Bis jetzt wurde noch kein Datum genannt, an dem man den Neuen bei den autorisierten Händlern erwerben kann, jedoch kann man mit Ende 2010 rechnen. Somit richten sich alle Augen auf die Neuwagen Messe in Paris, wo begutachtet wird, was der neue VW Passat Variant so zu bieten hat.

Quellen: auto-news.de, auto-motor-und-sport.de
Bild: Grant C (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019