Excite

Ein neues Design für den Nissan Pathfinder und Navara

Das Facelifting des Nissan Pathfinder hat den SUV aufgewertet, denn der Neuwagen wirkt jetzt robuster, was seine Konkurrenten in diesem Sektor ein wenig in den Schatten stellt. Aber auch der Navara musste sich einigen kosmetischen Behandlungen unterziehen. Bei diesem Modell hat vor allem der Innenraum an mehr Komfort gewonnen, was soviel heißt, dass der Nissan Navara nun über eine Klimaanlage, eine Lederausstattung und einen Rückfahr-Assistenten besitzt. Zusätzlich gibt es eine neue Dieselvariante mit Turbomotor, der den beiden auch unter der Motorhaube einen Geländecharakter verabreicht.

Mit 231 PS sollten Hügel, Kieswege und Hindernisse nun keine Probleme mehr darstellen. Beim Pathfinder wurde sehr viel am Aussehen des Wagens von Nissan korrigiert. Durch die kräftige Motorhaube und den erneuerten Kühlergrill sieht man jetzt auch, welche Kraft in diesem Fahrzeug steckt. Zudem sorgen Xenon-Scheinwerfer, 18-Zoll Felgen und rundliche Stoßstangen dafür, dass der Wagen mächtig aussieht. Neue SUV Modelle der japanischen Automarke können nun auch in zwei weiteren Farben bestellt werden: Blue Grey und Electric Blue. Der Basispreis für den aufgemotzten Pathfinder liegt bei 38.670 Euro, wobei die Komfortausstattung mit inbegriffen ist.

Für den Navara Pick Up muss man auch mit so einem Einstiegspreis rechnen. Natürlich gibt es die beiden Varianten auch mit niedrigeren PS-Zahlen, doch sollte man überlegen, wofür das Fahrzeug genutzt wird. 190 PS gibt es beim Vierzylinder-Dieselmotor, der zwar nicht so viel Leistung hat wie der V6-Motor, dafür aber auf jeden Fall sportlich aussieht. Somit hat Nissan auf jeden Fall mit dem Facelifting den Pathfinder und Naravan zu stattlichen Neuwagen gemacht, die es mit der Konkurrenz aufnehmen können.

Quellen: autobild.de, autoblog.com
Bild: Klaus Nahr (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019