Excite

Dürfen Motorräder im Winter fahren?

Sind Motorräder im Winter erlaubt? Oder dürfen sie im Winter nicht fahren? Es gibt keine gesetzliche Richtlinie, die besagt, dass man auf den Fahrspaß mit dem Bike im Winter verzichten muss. Allerdings sollten sich Motorradfahrer bewusst machen, dass die kalte Jahreszeit den Schwierigkeitsgrad beim Fahren erhöht. Hier finden Biker ein paar Tipps für das Motorrad Fahren im Winter.

Tipps für unfallfreies Motorrad Fahren im Winter

Dürfen Motorräder im Winter also fahren? Natürlich dürfen sie. Wer die Vorsichtsmaßnahmen einhält und einige Tipps zu diesem Thema beherzigt, kann auch in der Wintersaison mit seinem Bike Spaß haben:

  • Wie für alle Fahrzeuge, egal ob Vier- oder Zweirad, gilt, dass man sie am besten stehen lässt, wenn es gefährlichen Eisregen gibt, die Straßen nicht geräumt sind oder es ununterbrochen schneit. Auch wenn man unterwegs ist, sollte man diese Regel beachten, um sich und andere Verkehrsteilnehmer nicht in Gefahr zu bringen.

  • An Tagen, an denen sich der Winter von der schönen Seite zeigt und ein paar Sonnenstrahlen und frische Luft zu einer Spritztour einladen, kann man getrost auf die Maschine steigen und die kalte Winterluft genießen.

  • Geübte Fahrer haben Vorteile, vor allem bei Glätte und Matsch auf Straßen. Neulinge sollten sich auf die Winterzeit vorbereiten und üben. Das geht beispielsweise auf einer nassen Wiese ganz gut und die Verletzungsgefahr ist sehr gering.

  • Bei Glätte ist vor allem das Bremsen eine schwierige Angelegenheit. Auch dieser Handgriff sollte geübt werden. Ansonsten gilt auf glatter Fahrbahn, dass man sehr gefühlvoll und vor allem mit der hinteren Bremse bremsen sollte, um nicht auszurutschen oder das Vorderrad zu blockieren.

  • Wenn man plötzlich in einen Schneesturm landet oder Blitzeis die Fahrt erschwert, heißt es: Ruhe bewahren und vorausschauend fahren. Die Geschwindigkeit muss verringert und die Konzentration auf die Fahrbahn gelenkt werden.

Warm eingepackt fährt es sich besser

Motorräder im Winter sind also erlaubt. Am besten fährt man sie mit der richtigen Motorradkleidung für den Winter. Als Fahrer sollte man unbedingt Funktionswäsche tragen. Diese verhindert Schweißflecken, die schnell zu kühlen und unangenehmen Stellen werden. Außerdem benötigt man Handschuhe, die handlich und zugleich warm sind. Daneben sollte man eine gefütterte regen- und winddichte Jacke sowie Hose tragen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017