Excite

Discounter Wohnmobile: Günstig Campen ist möglich

Wer knapp bei Kasse ist und trotzdem Camping machen möchte, hat die Möglichkeit, sich eins der Discounter Wohnmobile aussuchen, die man für einen fairen Preis aber ohne Markenaufschrift erhält. Caravans sind teuer, weswegen auch die Verkaufszahlen in der Branche in den letzten Jahren stark zurückgegangen ist. Das Problem soll jetzt aber gelöst werden und die Antwort darauf heißt: Günstige Reisemobile vom Discounter.

So ganz kann man die Angebote zum Teil gar nicht fassen, denn selbst wenn man die Betriebskosten zum dem Angebotspreis hinzurechnet, kommt man auf einen sehr niedrigen Preis. Doch man braucht keine Angst zu haben, dass diese Reisemobile qualitativ minderwertig sind: Die großen Markenhersteller haben begriffen, dass sich nicht jeder teure Modelle leisten kann. Deswegen haben sie Marken erschaffen, die es auch schon für einen niedrigen Preis gibt. Auf der Discounterschiene werden diese Mobile vermarktet und die Kunden freuen sich. Aber nicht nur die Kunden sondern auch die Hersteller haben ihren Vorteil von dem Billig-Segment.

Ihre Produktionsstätten sind durch den Bau der Discounter-Mobile ausgelastet, was die Fixkosten senkt. Zu den größten Billig-Anbietern gehören Uwe Gante und Palmowski. Unter Palmowski findet man auch die Marke Hymer. Zu den billigen Varianten gehören bei dem Unternehmen das Roller-Team, nobelART und XGO i-move. Günstige Angebote bei Uwe Gante findet man unter dem Namen Ilusion und Therry sowie Miller Wohnmobile. Durchschnitlich muss man, wenn man sich für Discounter Wohnmobil entscheidet, mit einem Preis von etwa 30.000 Euro rechnen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019