Excite

Der Opel Meriva: Fahrspaß und Bequemlichkeit für die ganze Familie

Ein neuer Opel Meriva wird nicht nur Familien erfreuen, sondern auch Fahrer und Passagiere, die großzügigen Innenraum und Pragmatismus bei Neuwagen lieben. Zum einen hat der Neuwagen durch seine Schmetterlinkstüren einen klaren Vorteil gegenüber anderen Kompaktvans: Das Einsteigen in den Opel Meriva wird einfach und bequem, so dass jedes Familienmitglied schnell und sicher in den Wagen kommt. Wer einen großen Kofferraum braucht, kann sehr leicht die hintere Sitzbank umklappen und somit sogar komplexere Umzüge vornehmen.

Durch die seitlich und längs verstellbaren, umklappbaren und versenkbaren Rücksitze bietet der Van Opel Meriva einen vielfältigen Spielraum in Bezug auf Transport und Komfort. Das FlexSpace-Konzept bei diesem Auto macht es zu einem 'Alles-Könner', der zum besten Freund der Familie oder eines Kleinunternehmens werden kann. Mit einem Handgriff verschwinden die Sitze im Boden oder rücken zur Seite, so dass sogar sperriges Material in dem Van von Opel verstaut werden kann. Auch die Fahrer dieses Wagens werden durch Platz und Bewegungsfreiheit überzeugt.

Durch die schmalen Fenstersäulen und die gesenkte Armaturentafel erhält der Fahrer eine gute Übersicht im Wagen und auf den Straßen. Neben vielen kleinen Spielereien und Extras gibt es den Neuwagen Opel Meriva mit unterschiedlichen Motorisierungen. Den 1,4 Benziner-Motor gibt es mit verschiedenen PS-Zahlen, die zwischen 100 und 140 PS liegen. Die Diesel-Varianten gibt es ab 75 PS bei 1,3 Liter. Mit dem 1,7 CDTI-Motor erhält man 100 PS, jedoch sind weitere Diesel-Motoren zum Herbst in geplant. Ein neuer Opel Meriva kostet mit der Basisausstattung um die 16.000 Euro, die diese Neuwagen Anschaffung wert sind.

Quellen: welt.de, stern.de
Bild: Pkmk (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019