Excite

Der neue VW Polo

Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt wird VW die neueste Version des Polo vorstellen, ein dreitüriges Modell, das als Alternative zum aktuellen Fünftürer auf den Markt gebracht wird. Der fünftürige Polo war im März dieses Jahres vorgestellt worden und entwickelte sich zum bestverkauften Kleinwagen des Jahres. Nun legt VW mit dem veränderten Modell nach.

Die dreitürige Variante ist von den äußeren Abmessungen her mit dem Fünftürer identisch, 3,97 Meter lang, 1,68 Meter breit und 1,49 Meter hoch. Durch die verlängerten Türen und das neu modellierte Band der Seitenscheiben wirkt er jedoch schon fast wie ein Coupé und macht einen deutlich sportlicheren Eindruck, als der doch eher bieder daherkommende Polo aus dem März. Die Formgebung folgt dem neuen VW-Konzept der "Simplizität", soll heißen scharfe, präzise Linien und klare, einfache Formen. Der neue Polo wirkt dadurch flacher und gestreckter.

Bei den Motoren wird VW eine recht breite Palette als Antrieb anbieten. Drei Benziner und drei Dieselmotoren versorgen den Kleinwagen mit einer Leistung zwischen 60 und 105 PS. Hinzu kommen drei Ausstattungsvarianten als Wahlmöglichkeiten für die potentiellen Käufer des Polos, Trendline als Basisvariante, Comfortline und Highline. Das Einstiegsmodell wird der Polo 1.2 Trendline sein, der mit einem Preis von 12 150 Euro angeboten wird. Der Preis für die Ausstattung Comfortline liegt bei einer Motorisierung von 75 PS bei 14 150 Euro.

Diese Ausstattung beinhaltet H7-Doppelscheinwerfer, 15-Zoll-Räder, Klimaanlage, elektrisch beheizbare und einstellbare Außenspiegel sowie Chromleisten im Kühlergrill. Die hochwertige Highline Ausstattung verfügt darüber hinaus über weitere solcher Chromleisten, Nebelscheinwerfer, Leichtmetallräder, ein Dreispeichen-Lenkrad und höhenverstellbare und beheizbare Sportsitze vorn. Eine Bluemotion-Version wird VW ab September sowohl als drei- als auch als fünftüriges Modell angebieten. Der Verbrauch dieser Modelle mit einem 75-PS-Dieselmotor wird bei nur 3,3 Liter auf 100 gefahrenen Kilometer liegen.

Quelle: welt.de
Bild: SOCIALisBETTER (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017