Excite

Der neue 'Nugget' vom Reisemobilhersteller Ford

Im Herbst zeigten Reisemobilhersteller auf dem Caravan Salon in Düsseldorf ihre Neuheiten und Nutzfahrzeuge, mit denen man nächstes Jahr in den Urlaub fahren kann. Dabei waren wahre Innovationen aber auch bekannte Modelle, die einen neuen Anstrich und eine moderne Ausstattung bekommen haben.

Eins davon war der Ford Transit. Im Innenraum wurde er neu aufgelegt und erhielt einen geschmackvollen Farbton: Creme. Daneben gab es ein LED-Lichtsystem, was Strom sparen soll und für genügend Helligkeit im Inneren sorgt. Der Fußboden ist im schicken Holzdesign und die Ablagen aus pflegeleichten Aluminium.

So präsentierte der Reisemobilhersteller Ford seinen neuen 'Nugget'. Nicht nur im Innenbereich konnte das Fahrzeug die Besucher überzeugen. Auch technisch hat der Ford Transit einiges zu bieten, beispielsweise eine Außendusche. In Bezug auf das Gewicht des Caravans kann der Kunde auch ein leichtes Fahrgestell wählen, das ohne Deckblech und seitlichem Verstärkungsprofil auskommt. Auf dem Caravan Salon 2010 konnte man auch das neue Federungssystem begutachten, das für die Neuauflage verbessert wurde.

Somit hat man mehr Fahrkomfort auf langen Fahrten, da die Hinterachse gestärkt wird und sich deswegen der Wagen sicherer lenken lässt. Im Jahr 2007 wurde der Ford Transit als 'International Van of the Year 2007' gefeiert. Ob sich dieser Titel mit dem Reisemobil 'Nugget' wiederholt, muss man abwarten. Auf jeden Fall ist das Fahrzeug ein guter Begleiter auf Reisen und für Campingausflüge. Qualität und Komfort überzeugen die Kunden. Zusätzlich richtet der Reisemobilhersteller Ford eine Servicehotline für Fahrer dieser Nutzfahrzeuge ein, wenn es mit dem Caravan zu Problemen kommen sollte.

Quellen: auto.de, auto-motor-und-sport.de
Bild: TheTruthAbout (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019