Excite

Der neue Hybrid Porsche

Natürlich gibt es auch einen Neuwagen Porsche auf dem Genfer Autosalon 2010 zu sehen, denn die Luxus Sportwagenmarke muss sich auf dem Markt der Autoneuheiten und der Hybridfahrzeuge positionieren. Auch wenn auf der Automesse erstmalig eine Studie zum Porsche Hybrid vorgestellt wurde, scheint der Weg zur Produktion nicht weit. Der Hybrid Porsche mit V8 Rennmotor und drei Elektromotoren passt sich dem Trend an, der von allen bekannten Autoherstellern verfolgt wird.

Sogar Ferrari präsentiert mit dem Hybrid Auto Ferrari 599 seinen ersten ökologischen Wagen, der sogar in grün gehalten ist, damit die Message besser rüberkommt. Auch Porsche hat seine Markenfarbe Rot durch das naturbewusste Grün ausgetauscht und so schimmert ein neuer Porsche 918 Spyder den Besuchern in Genf entgegen. Trotz alledem bleibt der Neuwagen Porsche noch immer ein Sportwagen, der sich zugleich die neuen Techniken der Schadstoffsenkung integriert. Der 4,6 Liter V8 Motor hat eine Leistung von 500 PS. Die drei Elektromotoren der Studie Porsche 918 Spyder erweitern den Rennmotor um 216 PS.

Der Verbrauch des Rennwagens liegt auf 100 Kilometer bei 3 Litern Benzin und somit erzeugt er einen CO2-Ausstoß von 70 Gramm, was für so einen Wagen erstaunlich wenig ist. Porsche ist mächtig stolz auf diesen Neuwagen. Unter dem Namen Porsche Cayenne Hybrid soll die Studie ab Mai in die Produktion gehen und unters Volk der Schönen und Reichen gebracht werden. Dass diese Neuheit bei potentiellen Käufern nicht ankommt, befürchtet keiner, denn der Konzern passt sich mit dem Neuwagen Porsche an das neue Öko-Bewusstsein an und erhält zugleich die Bedürfnisse von Sportwagenfans.

Quellen: manager-magazin.de, focus.de
Bild: David Villarreal Fernández (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019