Excite

Der neue Fiat Uno: Bald auch in Deutschland?

Ist es ein Gerücht oder ist der neue Fiat Uno bald wieder auf dem Markt der Neuwagen erhältlich? Vor sieben Jahren wurde der kleine Flitzer von Fiat eingestellt und durch den Fiat Punto abgelöst. Nun soll in Brasilien der neue Fiat Uno wieder hergestellt werden und auch erstmal auf diesem Kontinent bleiben. Ein neuer Fiat Novo Uno ist für den warmen Kontinent vorgesehen und durchläuft dort sowas wie eine Probezeit.

Dass der neue Fiat dann bald nach Europa kommt und den Kampf unter den Kleinwagen aufnimmt, ist aber sehr wahrscheinlich. In zwei Motorvarianten ist der Fiat Novo Uno erhältlich: Die Benziner-Motoren mit einer 1,0 Liter-Maschine, die 60 PS Leistung bringt und eine 1,4 Liter-Maschine, die 90 PS schafft. Fiat bietet beide Motoren auch mit Bio-Ethanol Antrieb an, was auf dem Markt in Brasilien besonders gut ankommen sollte. Vorerst gibt es den neuen Fiat als Drei- und Fünftürer und als kleinen Van, den Fiat Novo Uno Way.

Die Idee des Fiat SUV-Modells resultiert daraus, dass kleine und kompakte Vans so beliebt sind bei den Brasilianern. Somit lag die Idee nicht fern, aus dem kastenförmigen Fiat einen kleinen SUV zu machen, den Fiat Novo Uno Way. Der Preis für einen neuen Fiat Uno liegt in Südamerika bei 6.000 Euro. Wieviel der Wagen in Europa kosten soll, darüber gibt es noch keine Informationen. Jedoch ist sicher, wenn der Preis so günstig bleibt, ist der neue Fiat Uno die Konkurrenz zum Neuwagen Dacia Sandero, der bei etwa 7.000 Euro liegt.

Quellen: bild.de, autobild.de
Bild: Fabrizio Monti (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019