Excite

Der neue Audi A8: Die 'sportlichste Limousine in seinem Segment'

Ab März 2010 soll der neue Audi A8 bei den Händlern stehen. Anfang Dezember wurde er bereits medienwirksam in Miami vorgestellt. Als die 'sportlichste Limousine in seinem Segment' propagiert Audi sein neues Flaggschiff und formuliert damit ganz klar eine Kriegserklärung an BMW, wo Sportlichkeit immer als oberstes Gebot galt. Was die Länge angeht, so liegt der Audi A8 mit seinen 5,14 Metern schon mal vor dem 7er-BMW und auch vor der Mercedes S-Klasse. Was die neue Audi-Limousine sonst noch zu bieten hat, erfahrt Ihr hier.

Da das Space-Frame-Konzept sich bewährt hat, ist die Karosserie des Audi A8 auch in der dritten Generation aus Aluminium. Obwohl beim Gewicht abgespeckt wurde, wiegt der neue A8 immer noch 1,8 Tonnen. Damit ist er zwar genauso schwer wie sein Vorgänger, aber immer noch leichter als die Konkurrenz in der Oberklasse.

Vorerst werden beim Audi A8 drei verschiedene Motoren zur Wahl stehen: Zwei Turbodiesel (Dreiliter-V6 und 4,2-Liter-V8) und ein 4,2-Liter-V8-Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung. Der Benziner leistet 372 PS und 445 Mn Drehmoment. Ebenso wie der 4,2-Liter-V8-Diesel beschleunigt er in weniger als 6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Letzterer leistet mit 350 PS sogar ein Drehmoment von 800 Nm. Der 3.0 TDI stellt immerhin 250 PS und ein Drehmoment von 550 Nm zur Verfügung.

Dabei bieten alle Modelle des neuen A8 Allradantrieb und Achtstufenautomatik. Auch Luftfederung, Navigationssytem und schlüsselloser Zugang gehören zur Grundausstattung des neuen Audi A8. Dabei liegt der neue Audi A8 mit Preisen ab 89.300 Euro (für den Benziner) und 90.800 Euro (für den Achtzylinder-Diesel) unterhalb der Konkurrenz.

Als Neuwagen der Oberklasse bietet der Audi A8 auch bei der Gestaltung des Innenraums so einiges. Technische Finessen wir ein Touchpad zur Bedienung des Navigationssystems, ein Abstandsregeltempomat mit automatischem Bremseingriff, Nachtsichtsystem, 'Lane Departure Control' oder 'Side Assist' stehen hier gegen Aufpreis zur Verfügung.

Quelle: faz.net, motorvision.de
Bild: uggboy uggboy (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017