Excite

Datsun präsentiert neuen Billigwagen "Go"

Der japanische Autobauer Nissan belebt den alten Markennamen "Datsun" wieder. Jetzt wurde der neue Kleinwagen Datsun Go vorgestellt.

Es handelt sich um eine Steilhecklimousine mit vier Türen und großer Heckklappe, die auf der Plattform des Nissan Micra entstanden ist. Für den Antrieb sorgt ein Vierzylinder mit 1,2 Litern Hubraum. Zu der Leistung hat der Hersteller noch keine Angaben gemacht.

Das Fahrzeug kommt 2014 zu Preisen von umgerechnet 5100 Euro auf den Markt. Nissan erwartet einen Absatz von 150.000 bis 200.000 Fahrzeugen pro Jahr. Die Expansion von Datsun erfolgt zuerst in den schnell wachsenden Märkten von Russland und Indonesien.

Ende 2014 steht Südafrika auf der Agenda. Kern des Datsun-Projekts ist die Entwicklung preiswerter Fahrzeuge und der Fertigung in den Märkten vor Ort unter der Federführung von Nissan. Mit Datsun wollen die Japaner Kunden des rasch wachsenden Mittelstands an die höher positionierten Fahrzeuge des Mutter-Konzerns heranführen.

32 Jahre lang war der Name "Datsun" aus den Geschichtsbüchern des Automobils verschwunden. Der Name war 1931 entstanden und setzte sich aus den Anfangsbuchstaben der drei Gründer und Autopioniere Kenjiro Den, Rokuro Aoyama und Meitaro Takeuchi und dem ursprünglichen englischen Wort "son" ("Sohn") zusammen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017