Excite

Das kleinste Auto der Welt kommt aus England

Wenn alles klappt hat Perry Watkins aus England das kleinste Auto der Welt gebaut. Wie der Gizmodo Blog berichtet, diente die Plastikhülle eines Spielzeugautos als Basis für den Chassis.

Die Technik entlieh der Bastler einem Quad-Bike. Das baute dieser so um, dass man die Wagenhülle einfach drüber stülpen konnte. Für den richtigen Look lackierte Watkins den Wagen noch um und änderte die Farbe von Rot in Schwarz mit lodernen Flammen.

Dass Watkins in den Wagen passt, ist selbst schon ein kleines Wunder. Wirklich gemütlich dürfte es allerdings nicht sein. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von maximal 64 km/h ist der Wagen auch nur für die Stadt gegeignet.

Mit funktionierenden Blinkern und Lichtanlage ist der Wagen auch alltagstauglich. Watkins wartet jetzt nur noch, dass bestätigt wird, dass er den kleinsten Wagen der Welt besitzt, in dem ein erwachsener Mensch Autofahren kann.

Das wahrscheinlich kleinste Auto der Welt

Bild: Gizmodo

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017