Excite

China wird der größte E-Auto-Produzent weltweit

Es wird bald niemanden mehr wundern, wenn die Mehrzahl der Elektroautos aus China kommt, denn - wie die Motor-News berichten - die Volksrepublik plant Marktführer in diesem Segment zu werden und investiert eine ganze Menge Geld in diesen Bereich. Das hört sich für die Liebhaber von alternativen Antriebsenergien sehr gut an, jedoch muss die Automobilbranche in Europa dann umsehen. Denn der Marktführer an Elektroautos hat zudem auch einen großen Kundenstamm in seinem eigenen Land.

2013 soll es schon mehr als eine Millionen von diesen sparsamen Fahrzeugen auf den Straßen Chinas geben. Da schaut die Konkurrenz wie VW ein wenig dumm aus der Wäsche, ist doch die erste Markteinführung des VW Elektro Golfs erst für 2013 geplant. 2011 sollen schon 500.000 E-Autos produziert werden und man ist sich auch sicher, dass diese einen Besitzer finden, denn 2009 wurden in China schon 13,5 Millionen Wagen verkauft. Somit ist Bedarf vorhanden und in diesem asiatischen Land hat man ja bekannterweise eine Vorliebe für neue Technologien. Wenn die Elektroautos aus China dann auch in Europa ihre Anhänger finden, wird sich der europäische Automobilmarkt etwas einfallen lassen müssen.

Die Automobilbranche in China wächst und wächst und investiert sehr viel Geld in die Forschung von alternativen Energien. Zudem kann es dazu kommen, dass durch diese Entwicklung von Asien aus die Standards für das ganze Zubehör gesetzt werden - und was Standard ist, wird gekauft.

Quellen: spiegel.de, focus.de
Bild: Nicki Dugan (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019