Excite

Checkliste zum Wechsel der Autoversicherung

Die Abwrackprämie macht es möglich, Autoversicherer wittern neue Geschäfte und werben in einer Goldgräberstimmung um Neukunden. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat Informationen zusammengestellt, welche die Auswahl einer neuen Autoversicherung erleichtern sollen. Denn im Dickicht der Paragraphen und Klauseln verliert man allzu schnell die Übersicht, und dass im Vertrag eine wichtiger Punkt nicht abgedeckt ist, bemerkt man zumeist dann erst, wenn der Schaden eingetreten ist.

So sollte man zum Beispiel bei nicht zu gravierendem Preisunterschied immer die höchste Deckungssumme für Personen- und Sachschäden auswählen, etwa 100 Millionen Euro Pauschaldeckungsschutz. Mit dem Auslandsschadenschutz kann man bei vielen Versicherern eine Zusatzleistung einkaufen, die vor den geringeren Entschädigungssummen ausländischer Versicherer schützt. Bei einem unverschuldeten Unfallschaden bezahlt so die eigene Versicherung die Differenz, so als wäre der Unfallverursacher in Deutschland versichert.

Welche Dinge am oder im Wagen noch alle versichert sind, sollte der Vertrag genaustens festhalten und ist daher eingehend zu prüfen. Auch genau hinsehen sollte man bei den Angeboten zur Einstufung eines Zweitwagens, dessen Mitversicherung man an den Vertrag des Erstwagens koppeln kann. Für Fahranfänger kann es unter Umständen preiswerter sein, sich als Zweitwagen über die Versicherung der Eltern zu versichern, da man als Führerscheinneuling in der teuersten Schadensfreiheitsklasse eingestuft würde.

Die Kollision mit Tieren wird von den Versicherungen nicht pauschal abgedeckt, hier werden Unterschiede zwischen den Tierarten gemacht. Die Kaskoversicherung deckt Schäden durch Kollisionen mit Haarwild nach dem Bundesjagdgesetz ab, alle anderen Tierarten sind nicht enthalten. Hier sollte man die Möglichkeit abklopfen, auch noch andere Tierarten mit in den Versicherungsschutz zu nehmen, denn Hunde, Rinder, Pferde oder Schafe zählen nicht zum Haarwild.

Quelle: n-tv.de
Bild: Cpt.Hook (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017